Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

FC Bayern München will Etappensieg gegen Girondins Bordeaux

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Girondins Bordeaux - FC Bayern München  

Bayern wollen Etappensieg gegen Bordeaux

20.10.2009, 17:33 Uhr | dpa

Bayern München will gegen Bordeaux gewinnen, um gegen Juve nicht unter Druck zu stehenMiroslav Klose und die Bayern wollen in Bordeaux siegen (Foto: imago) Beim letzten Gastspiel in Bordeaux feierten die Bayern nach dem UEFA-Cup-Gewinn eine rauschende Fußball-Nacht - 13 Jahre später soll am Ort des Triumphes auch ohne Franck Ribéry und Arjen Robben ein Etappensieg in der Champions League gelingen. "Das war ein wunderbares Fußballspiel, als wir mit Franz Beckenbauer als Trainer den UEFA-Pokal gewonnen haben", schwärmte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge in Erinnerung an den 15. Mai 1996, als sich Oliver Kahn, Lothar Matthäus & Co. souverän gegen Girondins Bordeaux mit dem späteren Weltstar Zinedine Zidane durchsetzten.

Am Mittwoch (ab 20.30 Uhr im t-online.de Live-Ticker) zählt in Bordeaux aber nur die Gegenwart - und zumindest Verlieren ist verboten.

Video FC Bayern reist selbstbewusst nach Bordeaux
Ab 20.30 Uhr im Live-Ticker Bordeaux - Bayern München
Ab 20.30 Uhr im Live-Ticker Juventus Turin - Maccabi Haifa

Punkten, um gegen Juve nicht unter Druck zu geraten

"Es wird ein schweres Spiel. Wenn wir verlieren sollten, sieht es in der Tabelle schlecht aus", warnte Weltmeister Luca Toni. Hinter dem Führungsduo Bayern und Bordeaux (je 4 Punkte) lauert Juventus Turin (2). "Wir müssen punkten, damit wir im letzten Gruppenspiel gegen Juventus nicht unter Druck geraten", erklärte Rummenigge und schnürte Hin- und Rückspiel (3. November) gegen Frankreichs Meister zu einem Paket: "Wir brauchen idealerweise aus den zwei Spielen vier Punkte. Weniger als drei sollten es nicht sein."

"Van Gaal hat Probleme mit den Stars" Bixente Lizarazu im Interview
Alou Diarra Vom Bayern-Amateur zum Kapitän

Toni will Tore, Tore, Tore

Trainer Louis van Gaal muss erneut auf seine Flügelzange verzichten, da neben Ribéry (entzündete Patellasehne) auch für Robben ein Comeback drei Wochen nach einer Knie-Operation zu früh kommt. So lautet die spannendste Frage: Wer stürmt neben Miroslav Klose, Toni oder Mario Gomez? Der Italiener wittert nach seinem Liga-Saisondebüt in Freiburg seine Chance. "Ich muss Tore, Tore, Tore machen", meinte Toni.

Spielbericht Die Bayern vergessen gegen Juve das Toreschießen
FC Bayern Van Gaal rastet nach dem Spiel gegen Juve aus

"Werden Geduld mit Gomez haben"

30-Millionen-Einkauf Gomez droht erneut die Bank. "Die Situation ist nicht zufriedenstellend", bekannte der Nationalstürmer. Er will aber "nicht durchdrehen", sondern seine Chance notfalls als Joker suchen: "Ich muss nicht hundert Bäume ausreißen in den Minuten, die ich auf dem Platz bin." Zuspruch gab es von Rummenigge: "Es tut mir leid, dass Mario in einen negativen Trend gekommen ist. Aber wir sind von ihm überzeugt und werden Geduld mit ihm haben."

Gruppe A Tabelle und Ergebnisse der Bayern-Gruppe
Aktuell Tabellen und Ergebnisse der Champions League

Van Gaal muss die Abwehr umbauen

Im Fokus steht im Zuge des Disputs zwischen Bayern-Manager Uli Hoeneß und Bundestrainer Joachim Löw um seine geplante Berufung in die Nationalmannschaft Jungstar Thomas Müller. "Der Druck wächst, aber ich kann damit umgehen", versicherte der 20-Jährige. Umbauen muss van Gaal die Abwehr, da auch Außenverteidiger Edson Braafheid wegen muskulärer Probleme ausfällt. Philipp Lahm könnte nach links wechseln, rechts testete van Gaal im Training Hamit Altintop. Vor der Abwehr wird Kapitän Mark van Bommel nach seinem Zehenbruch auch international wieder das Kommando übernehmen.

Video Ottmar Hitzfeld: "Luca Toni hat den siebten Sinn"
FC Bayern München Gomez will raus aus seinem Tief

Gourcruff ist der neue Star bei Bordeaux

Mehmet Scholl, Emil Kostadinow und Jürgen Klinsmann hießen im entscheidenden zweiten UEFA-Pokal-Finale 1996 beim Münchner 3:1-Sieg in Bordeaux die Torschützen. Neben Zidane spielte damals auch der spätere Bayern-Star Bixente Lizarazu für Girondins. Heute ist Yoann Gourcuff der Star im Team von Chefcoach Laurent Blanc. 15 Millionen Euro musste man im Sommer für den zuvor ausgeliehenen Franzosen an den AC Mailand überweisen. Jeden Cent sei der Spielmacher wert, sagte Blanc: "Er ist ein Traum für jeden Trainer." Nach einer Blessur am Oberschenkel ist Gourcuff aber nicht hundertprozentig fit.

Wiedersehen mit Alou Diarra

Ein Wiedersehen feiern die Münchner auch mit Alou Diarra, der von 2000 bis 2002 bei den Bayern-Amateuren spielte und nun im gereiften Alter von 28 Jahren in Bordeaux sogar Kapitän ist. "Das ist für mich wie das siebte Weltwunder. Wenn mir jemand vor fünf Jahren gesagt hätte, dass er so eine Entwicklung nimmt, hätte ich bei einer Wette viel Geld verlieren können", meinte Manager Uli Hoeneß baff. Philipp Lahm spielte seinerzeit mit dem Mittelfeldmann zusammen und erinnert sich besonders daran, "dass er extrem stark im Kopfballspiel war".

Die voraussichtlichen Aufstellungen

Girondins Bordeaux: Carrasso - Chalmé, Ciani, Planus, Tremoulinas - Fernando, Diarra - Gouffran, Gourcuff, Wendel - Chamakh
Bayern München: Butt - Altintop, van Buyten, Badstuber, Lahm - van Bommel - Timoschtschuk, Schweinsteiger - Müller - Klose, Toni

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal