Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

Bayern München: Ohne Toni und Ribéry nach Turin

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bayern ohne Toni und Ribéry nach Turin

15.08.2014, 14:16 Uhr | sid, dpa

Ohne Franck Ribéry und Luca Toni reist der Fc Bayern München zu Juventus Turin. (Foto: imago)Ohne Franck Ribéry und Luca Toni reist der Fc Bayern München zu Juventus Turin. (Foto: imago) Luca Toni hat beim FC Bayern München wohl endgültig ausgespielt. Der italienische Stürmer wurde von Trainer Louis van Gaal auch für das entscheidende Gruppenspiel der Bayern in der Champions League am Dienstag (20.30 Uhr im t-online.de Live-Ticker) bei Juventus Turin nicht in den Kader berufen. Seit Wochen ist das Verhältnis zwischen van Gaal und Toni gestört, der Italiener will die Münchner im Winter verlassen.

Die Nichtberücksichtigung ist ein erneuter Tiefschlag für den Weltmeister. Ausgerechnet in seiner italienischen Heimat wäre Toni gerne dabei gewesen, hätte sich vor seinen Landsleuten für die WM im kommenden Jahr empfehlen wollen. Nun muss er im tristen München bleiben.

Toni will nach Italien zurück

Toni hat mit dem FC Bayern aber offensichtlich schon abgeschlossen. Er sehnt sich nach seiner italienischen Heimat. "Von meinem Land fehlt mir alles: Die Fans, die Freunde und meine Mutter. Ich weiß noch nicht, in welcher Mannschaft ich spielen werde, doch eins steht fest: Ich werde nach Italien zurückkehren", sagte der 32-Jährige in einem Interview mit dem italienischen Magazin "Chi". Toni verhandelt angeblich mit dem italienischen Erstligisten AS Rom über einen Wechsel in der Winterpause.

Beckenbauer würde Toni halten

Zuspruch erhält Toni von der Lichtgestalt des deutschen Meisters. Franz Beckenbauer, neuerdings Ehrenpräsident des FC Bayern München, zeigt angesichts der Unstimmigkeiten zwischen Trainer und Stürmer Mitgefühl mit dem italienischen Angreifer. "Dieser Streit schadet ihm. Ich mag Toni als Spieler und als Person. Er hat in München viel geleistet und Bayern München viel gegeben. Ich würde ihn behalten, doch wenn Toni gehen will, dann soll er es tun", sagte Beckenbauer in einem Interview mit der italienischen Sporttageszeitung "Gazzetta dello Sport".

Wechselwahnsinn Kommt Diego im Tausch für Luca Toni?

Auch Ribéry bleibt zu Hause

Neben Toni trat auch Mittelfeldstar Franck Ribéry die Reise nach Turin wie angekündigt nicht mit an. Der Franzose hat nach wochenlanger Knieverletzung mittlerweile wieder das Balltraining aufgenommen. Am Sonntag hatte die medizinische Abteilung der Münchner jedoch entschieden, dass die Partie in Turin für Ribéry noch zu früh kommen würde. Sein Comeback ist nun für das letzte Bundesliga-Vorrundenspiel gegen Hertha BSC Berlin geplant.

Comeback Ribéry noch nicht fit für Turin

Robben drängt in Startelf

Hamit Altintop kehrte dagegen nach seiner Wadenverletzung wieder ins Aufgebot zurück. Auch Daniel van Buyten wird trotz seiner am Freitag im Bundesligaspiel gegen Gladbach (2:1) erlittenen Gesichtsverletzung auflaufen können. Zur Verfügung steht auch Arjen Robben, der gegen die Borussia als Joker zurückgekehrt war. Der Niederländer, der wie Ribéry ebenfalls wegen einer Knieblessur wochenlang ausgefallen war, sieht sich inzwischen sogar wieder für einen Einsatz von Beginn an gerüstet. "Das muss zwar der Trainer entscheiden, aber ich würde gerne von Anfang an spielen. Ich fühle mich fit und würde in so einem wichtigen Spiel gerne dabei sein", sagte der Niederländer.

Die voraussichtlichen Aufstellungen

Juventus Turin: Buffon, Caceres, F. Cannavaro, Legrottaglie, Grosso, Camoranesi, Sissoko, Marchisio, Diego, Amauri, del Piero

FC Bayern München: Butt, Lahm, van Buyten, Demichelis, Badstuber, T. Müller, van Bommel, Schweinsteiger, Pranjic, Gomez, Olic


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal