Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

Champions League: VfB Stuttgart mit Hammerlos, FC Bayern im Glück

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Champions League  

Hammerlos für den VfB Stuttgart, Bayern im Glück

15.08.2014, 14:09 Uhr | sid, t-online.de

Hammerlos: Der VfB Stuttgart bekommt es im CL-Achtelfinale mit dem FC Barcelona zu tun. (Foto: imago)Hammerlos: Der VfB Stuttgart bekommt es im CL-Achtelfinale mit dem FC Barcelona zu tun. (Foto: imago) Unterschiedlicher hätte es für die beiden deutschen Klubs bei der Auslosung für das Achtelfinale der Champions League kaum kommen können. Während der FC Bayern München mit dem AC Florenz seinen Wunschgegner zog, steht der VfB Stuttgart vor einer ganz schwierigen Aufgabe. Die Schwaben messen sich mit Titelverteidiger FC Barcelona.

Beide deutsche Klubs haben zunächst Heimrecht. Die Hinspiele finden zwischen dem 16. und 24. Februar 2010 statt, die Rückspiele vom 9. bis 17. März.

Rummenigge: "Es gibt sicherlich schwerere Gegner"

Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge äußerte sich nach der Auslosung zufrieden: "Die hatten wir im letzten Jahr, mit ihnen haben wir gute Erfahrungen gemacht. Es ist eine Mannschaft, die sehr positiv die Gruppenphase gespielt hat. Wir dürfen auf keinen Fall den Fehler machen, zu glauben, dass wir in dem Spiel der absolute Topfavorit sind. Wir tun gut daran, den Gegner sehr ernst zu nehmen. Es gibt sicherlich schwerere Gegner; Barcelona, Chelsea wäre mir weniger angenehm gewesen. Es ist ein Los, das wir packen können, aber wir brauchen zwei gute Spiele."

Heldt: "Klarer Außenseiter"

"Es war klar, dass wir einen großen Namen bekommen werden. Mit dem FC Barcelona ist uns eine der spielstärksten Mannschaften zugelost worden. Wir sind gegen den Titelverteidiger klarer Außenseiter", sagte Stuttgarts Manager Horst Heldt.

Rummenigge: "Wichtig ist, dass sie sich ehrenvoll verabschieden"

Auch Rummenigge gibt den Schwaben kaum eine Chance. "Wichtig ist, dass sie sich ehrenvoll verabschieden", sagte er über den VfB - und erinnerte dabei an das 0:4-Debakel der Bayern in der Vorsaison im Viertelfinale in Barcelona. "Barca ist der absolute Top-Favorit und in der Lage, den Titel erfolgreich zu verteidigen - auch wenn das noch keiner Mannschaft gelungen ist", ergänzte Rummenigge, der seinerseits insgeheim schon vom Finale am 22. Mai in Madrid träumt: "Es ist immer alles möglich. Von der Mannschaft, die 2001 die Champions League gewonnen hat, hat man auch nicht erwarten können, dass sie es schafft. Das ist jetzt ein gutes Vorbild, individuell war die Qualität damals nicht besser, als sie es momentan bei uns ist."

Zweimal Mailand gegen England

Inter Mailands Trainer Jose Mourinho bekam mit dem FC Chelsea seine ehemalige Truppe zugelost. Auch der zweite Mailänder Vertreter erwischte einen englischen Klub. Der AC misst sich mit Manchester United.

Achtelfinale-Entscheidungen erstmals über vier Wochen verteilt

Die Achtelfinale-Spiele werden erstmals über gleich vier Wochen verteilt. Am 16./17. und 23./24. Februar 2010 finden die Hinspiele statt, die Entscheidung über den Einzug ins Viertelfinale fällt in den Rückspielen am 09./10. sowie 16./17. März. "Es war ein Wunsch der TV-Anstalten, das Achtelfinale fernsehgerecht zu entzerren. Die TV-Sender zahlen für die Übertragungsrechte mittlerweile sehr hohe Beträge. Da wollen sie den Zuschauern einfach so viele Spiele wie möglich anbieten", sagte Rummenigge dazu.

FC Bayern und VfB dürfen sich über hohe Einnahmen freuen

Mehr TV-Präsenz bedeutet schließlich auch mehr Geld. Doch schon jetzt haben die Bayern und der VfB Millionen gescheffelt. Stuttgart hat in der Gruppenphase ungefähr 20 Millionen Euro eingenommen, die Runde der besten 16 Teams bringt garantiert weitere drei Millionen ein. Die Bayern haben bereits Einnahmen von knapp 30 Millionen Euro sicher, für das Viertelfinale würde es nochmal 3,3 Millionen geben. 4,0 Millionen sind für das Halbfinale und weitere 5,2 Millionen für die Final-Teilnahme angesetzt. Der Sieger erhält 9,0 Millionen Euro.

Das Achtelfinale der Champions League
VfB Stuttgart-FC Barcelona
Olympiakos Piräus-Girondins Bordeaux
Inter Mailand-FC Chelsea
FC Bayern München-AC Florenz
ZSKA Moskau-FC Sevilla
Olympique Lyon-Real Madrid
FC Porto-Arsenal London
AC Mailand-Manchester United


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal