Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

Champions League: Bayern misst sich mit Manchester United

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Knaller gegen ManU: Bayern misst sich mit "Niveau 1"

29.03.2010, 19:14 Uhr | t-online.de, sid, sid

Champions League:  Bayern misst sich mit Manchester United. Der FC Bayern steht gegen Manchester United vor seiner Reifeprüfung in der Champions League. (Foto: imago)

Der FC Bayern steht gegen Manchester United vor seiner Reifeprüfung in der Champions League. (Foto: imago)

Wo steht der FC Bayern wirklich im Vergleich zu den europäischen Top-Teams? Im Knaller-Viertelfinale der Champions League gegen Manchester United wird der FC Bayern München eine Antwort bekommen. "Ich denke, dass wir jede Mannschaft überraschen können. Bayern ist noch nicht eine Spitzenmannschaft vom Niveau 1, aber während eines Spiels können wir dieses Niveau erreichen", sagte ein entschlossener Louis van Gaal vor dem Hinspiel in der Allianz Arena (ab 20.30 Uhr im t-online.de-Live-Ticker). "Wir sind froh, unter den letzten Acht zu sein. Aber ich will mehr und meine Spieler wollen auch mehr. Das müssen wir zeigen in einem Spiel gegen Niveau 1." Ob, und wenn ja, wie weit der FC Bayern noch von Niveau 1 entfernt ist, zeigt der Teamvergleich von t-online.de.

Ferguson hat Respekt

Hochkonzentriert, aber auch mit viel Vorfreude trat van Gaal vor dem Spiel gegen den englischen Meister um den überragenden Wayne Rooney auf. Dass Bayerns derzeit Bester, Arjen Robben, höchstwahrscheinlich nicht auflaufen kann, schmälert jedoch die Aussichten auf einen bayerischen Erfolg. Während den Niederländer muskuläre Probleme plagen, kehrt Mario Gomez nach seinem Muskelfaseriss wieder ins Team zurück. Zuschauen muss Bastian Schweinsteiger aufgrund einer Gelb-Sperre. Gäste-Coach Sir Alex Ferguson gab sich dennoch zurückhaltend: "Ich habe viel Respekt vor dem FC Bayern München. Mannschaften, die eine solche Historie haben, besitzen sehr viel Stolz und da müssen wir uns mit auseinandersetzen."

Van Gaal: "Bayern auch immer Favorit"

Die Münchner sehen sich nicht als chancenlosen Außenseiter gegen den Vorjahresfinalisten. "Ich denke, dass Bayern immer auch als Favorit gesehen wird", sagte van Gaal. "Wir können zu Hause viel machen, obwohl wir das letzte Spiel zu Hause verloren haben." Allerdings ist Manchester seit 16 Auswärtsspielen in Europas Eliteliga ohne Niederlage. Doch Bislang ging ManU in sieben Spielen gegen die Münchner nur einmal als Sieger vom Platz: Beim tränenreichen 2:1-Finale 1999. "Es überrascht mich, dass wir noch nie gegen sie gewonnen haben außer dem einen Mal in Barcelona", erinnerte Ferguson. Dass versuche man nun zu ändern.

Lahm glaubt an zwei Titel

Philipp Lahm hat da sicher etwas dagegen. "Jetzt muss die Mannschaft zeigen, wie weit sie ist", forderte der Nationalverteidiger, der trotz zweier Liga-Schlappen nacheinander noch fest an "mindestens zwei Titel" glaubt. Wenn man die Ordnung halte wie Manchester, sei man auf dem Weg Richtung Niveau 1 einen Schritt weiter, meinte van Gaal vor dem 350. Europapokalspiel der Bayern. Torhüter Jörg Butt hofft auf eine "gute Defensive", und "dass man zu Hause zu Null spielt".

Der "beste Spieler der Welt" kommt

Manchester reiste mit einem starken Kader, wenn auch ohne die Dauer-Verletzten Owen Hargreaves und Michael Owen nach München. Rooney, der beim 4:0-Sieg gegen Bolton geschont wurde, war mit dabei. 33 Pflichtspieltore erzielte der 24-Jährige, der nach dem Abgang des Portugiesen Cristiano Ronaldo zu Real Madrid mit seinen Leistungen förmlich explodierte und den sein Coach Sir Alex Ferguson für den derzeit "besten Spieler der Welt" hält.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
FAN total - FC Bayern München
"Klose redet blöd daher"

Kloses Leistung gegen den VfB war unterirdisch. Sein Interview eine Frechheit. Video

Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal