Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

Manchester United im Rückspiel gegen Bayern ohne Rooney

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Champions League - Manchester United  

Nur verstaucht - England atmet auf

31.03.2010, 14:50 Uhr | dpa, dpa

Manchester United im Rückspiel gegen Bayern ohne Rooney. Rooney fällt zwei bis vier Wochen aus und muss gegen Bayern passen. (Foto: imago)

Rooney fällt zwei bis vier Wochen aus und muss gegen Bayern passen. (Foto: imago)

Bittere Pille für Manchester United, aber Aufatmen in Fußball-England: Stürmerstar Wayne Rooney hat sich nach Informationen des britischen Senders "Sky Sports" beim 1:2 im Viertelfinal-Hinspiel der Champions League beim FC Bayern München nur den Knöchel verstaucht. Damit wäre der WM-Einsatz des 24 Jahre alten Ausnahme-Torjägers nicht in Gefahr.

Allerdings fehlt Rooney dem englischen Meister in der heißesten Saisonphase, denn der Stürmer soll zwei bis vier Wochen ausfallen.

Ausfall im Rückspiel

Rooney muss somit im Spitzenspiel gegen den FC Chelsea am Samstag ebenso zuschauen, wie im Rückspiel gegen die Bayern am kommenden Mittwoch im Old Trafford. Auch ein Einsatz beim Derby gegen Manchester City am 17. April ist fraglich. Im schlechtesten Fall für Manchester würde Rooney erst Anfang Mai für die letzten beiden Premier-League-Partien gegen den FC Sunderland und Stoke City wieder zur Verfügung stehen.

"Sun" fordert zu Gebeten auf

Zuvor hatte die englische Presse nach den Fernsehbildern aus der Allianz-Arena den nationalen Fußball-Notstand ausgerufen. "Betet" titelte die größte Boulevardzeitung "Sun" und rief ihre Leser dazu auf, an höherer Stelle um schnelle Heilung für den verletzten Stürmerstar zu bitten. "Bilder des lahmenden Rooney lassen die Nation erschaudern", schrieb das Blatt weiter. "Rooney-Agonie: Bitte lass das nicht der Moment sein, in dem Englands WM-Traum stirbt", bat die "Daily Mail".


Mit Krücken und Schiene

Der "Mirror" erklärte den Augenblick, als der 24 Jahre alte Star kurz vor dem 2:1-Siegtreffer der Münchner Bayern im Champions-League-Viertelfinale zu Boden ging und nur mit fremder Hilfe vom Platz humpeln konnte, zu "dem Moment, an dem die Nation den Atem anhielt". Aus der Arena humpelte Rooney auf Krücken. Das verletzte Bein war bis zum Knie geschient. Schon 2006 hatte ein gebrochener Fuß die WM-Vorbereitung für Rooney zur Zitterpartie gemacht.


Unabdingbarer Schlüsselspieler

Rooney, der in München im Viertelfinal-Hinspiel seine beeindruckende Saisonbilanz auf 34 Pflichtspieltreffer geschraubt hatte, gilt auf der Insel als unabdingbarer Schlüsselspieler für Englands Erfolg in Südafrika. Daher ist für Englands Nationaltrainer Fabio Capello die leichte Entwarnung bei Rooney Grund für Erleichterung. Den Italiener plagen vor der WM im Sommer schon genug personelle Probleme.

Beckham einer von zig Ausfällen

Auf David Beckham (Achillessehnen-Riss) müssen die "Three Lions" in Südafrika definitiv verzichten. Chelsea-Linksverteidiger Ashley Cole kämpft nach einem Knöchelbruch darum, rechtzeitig fit zu werden. Sein Ersatz Wayne Bridge hat Capello nach dem Skandal um die Affäre von Abwehrchef John Terry mit seiner Ex-Freundin bereits abgesagt, weil er nicht mehr mit dem Chelsea-Kapitän in einer Mannschaft spielen will. Zudem fielen zuletzt auch Tottenham-Torjäger Jermain Defoe, sein Teamkollege Aaron Lennon und die Verteidiger Joleon Lescott und Wes Brown wochenlang verletzt aus.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal