Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

Moratti muss vor das Sportgericht

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Moratti muss vor das Sportgericht

14.06.2010, 15:49 Uhr | sid, sid

. Massimo Moratti muss sich wegen der "Vertrags-Affäre" vor dem italienischen Sportgericht erklären. (Foto: imago)

Massimo Moratti muss sich wegen der "Vertrags-Affäre" vor dem italienischen Sportgericht erklären. (Foto: imago)

Champions-League-Sieger Inter Mailand muss sich wegen der "Vertrags-Affäre" vor dem Sportgericht des italienischen Fußballverbandes verantworten. Inter-Präsident Massimo Moratti muss dann erklären, wie die Verträge der beiden Stars Thiago Motta und Diego Milito zustande gekommen sind.

Moratti soll das 30-Millionen-Euro-Geschäft im Sommer 2009 mit dem Chef vom FC Genua, Enrico Preziosi, abgeschlossen haben. Preziosi muss sich jedoch seit dem Entzug der Geschäftserlaubnis durch den italienischen Verband im Jahr 2008 aus sämtlichen Transfergeschäften heraushalten.

Kein Zweifel an Rechtmäßigkeit des Champions-League-Triumphes

Die Verträge und die Lizenzen des Argentiniers und des Brasilianers sind nach Auffassung des italienischen Verbandes trotzdem gültig. Damit besteht auch kein Zweifel an der Rechtmäßigkeit der drei Titelgewinne von Inter in der Champions League und in Italien. Italienische Medien gehen davon aus, dass das Verfahren gegen Inter wieder eingestellt wird.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
England-Prank 
Böser Streich: Mann freut sich zu früh über Jackpot

Der 35-jährige Gary Boon rubbelt ein paar Lotterielose frei. Dann der Schock: Er hat den Hauptgewinn von 100.000 Pfund gewonnen. Video


Shopping
Anzeige
Prepaid-Aktion: Jetzt 10-fach- es Datenvolumen sichern

Prepaid-Tarife ab 4,95 €*/pro 28 Tage. Jetzt zugreifen! www.telekom.de Shopping

Anzeige
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de

Shopping
Elegante Looks für Hochzeiten, Feste & Co.

Ob zur Trauung, Cocktail- oder Geburtstagsfeier: Das A-Linien-Kleid lässt Sie überall glänzen. c-a.com Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal