Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

Real Madrid schießt Ajax ab

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Champions League -  

Real schießt Ajax ab

23.11.2010, 22:35 Uhr | dpa, t-online.de, t-online.de, dpa

Real Madrid schießt Ajax ab. Reals Spieler um Pepe feiern den Kantersieg gegen Ajax Amsterdam. (Foto: ap)

Reals Spieler um Pepe feiern den Kantersieg gegen Ajax Amsterdam. (Foto: ap)

Kantersieg von Özil & Co.: Der spanische Rekordmeister Real Madrid hat mit einem glänzend aufgelegten Mesut Özil den Gruppensieg in der Champions League perfekt gemacht. Die Königlichen gewannen am fünften Spieltag 4:0 (2:0) bei Ajax Amsterdam und können nicht mehr vom Spitzenplatz der Gruppe G verdrängt werden. Das Achtelfinalticket hatte das Team von Startrainer José Mourinho bereits vor dem Spiel in der Tasche. Im Parallelspiel der Gruppe G setzte sich der AC Mailand mit 2:0 (0:0) bei AJ Auxerre durch und folgte Madrid in die K.-o.-Runde.

Der dreimalige Champions-League-Sieger aus Madrid, der ohne den an Oberschenkelproblemen laborierenden Sami Khedira auskommen musste, dominierte die Begegnung in Amsterdam und ging nach einer artistischen Einlage von Özil in Führung. Der deutsche Nationalspieler legte den Ball aus der Luft mit der Hacke auf Karim Benzema zurück, der unhaltbar zur Führung einschoss (36.). Sehen Sie Özils genialen Hackentrick im 3D-Video

Ronaldo mit Doppelpack

Kurz vor der Pause erhöhte Alvaro Arbeloa (44.) für die Spanier. Cristiano Ronaldo (70.) erhöhte nach dem Seitenwechsel auf 3:0, dann sorgte der Portugiese mit einem von Özil herausgeholten Foulelfmeter für das Endergebnis (81.).

Champions League - Videos 
Hacke, Spitze, 1, 2, 3

Cristiano Ronaldo im Rausch und Mesut Özils Traumvorlage im Video. zum Video

Zwei Weltmeister fliegen vom Platz

In der Schlussphase erhielten die beiden spanischen Weltmeister Xabi Alonso (87.) und Sergio Ramos (90.+1) nach unrühmlichen Vorstellungen jeweils wegen Zeitspiels die Gelb-Rote Karte und sind damit im unbedeutenden letzten Gruppenspiel gegen Auxerre gesperrt.

Ibrahimovic und Ronaldinho knipsen

Im zweiten Spiel der Gruppe G brachte Zlatan Ibrahimovic den AC Mailand gegen AJ Auxerre in der 64. Minute in Führung, Ronaldinho (90.+1) markierte den Treffer zum Endstand.

Gunners unterliegen gegen Braga

Ebenfalls im Achtelfinale steht der ukrainische Titelträger Schachtjor Donezk, der 3:0 (0:0) bei Partizan Belgrad gewann und in der Gruppe H am FC Arsenal vorbeizog. In Belgrad trafen Taras Stepanenko (52.), Jadson (59.) und Eduardo (68.) für Donezk. Die Gunners unterlagen bei Sporting Braga mit 0:2 (0:0) und müssen um das Weiterkommen bangen. Arsenal musste sich durch zwei späte Tore geschlagen geben. Matheus (63./90.+3) schoss Braga mit einem Doppelpack zum Sieg.

Chelsea mit Mühe gegen Zilina

Der vorzeitig für das Achtelfinale qualifizierte FC Chelsea mühte sich zu einem 2:1 (0:1) gegen Außenseiter MKS Zilina und machte damit den Sieg in der Gruppe F klar. An der Londoner Stamford Bridge ging Zilina überraschend durch Babatounde Bello (19.) in Führung. Erst nach der Pause schlugen die Blues durch Daniel Sturridge (51.) zurück, Florent Malouda (86.) erzielte den Siegtreffer. Zuvor hatte Olympique Marseille durch ein 3:0 (1:0) bei Spartak Moskau die Achtelfinal-Qualifikation geschafft.

Champions League - Videos 
Eine Halbzeit hui, eine Halbzeit pfui

Trotz eines Gomez' Doppelpacks kassieren die Bayern in Rom ihre erste Niederlage. zum Video

Auch Basel triumphiert

In der Gruppe des deutschen Meisters Bayern München gewann der FC Basel 1:0 (1:0) gegen CFR Cluj und wahrte seine Chance auf das Weiterkommen. Die Schweizer gewannen im St. Jakob-Park dank Federico Almerares (15.). Aufseiten der Gäste sah Felice Piccolo (88.) kurz vor dem Abpfiff die Rote Karte.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Wie weit kommen die Bayern in der Champions League?
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal