Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

Alexander Merkel debütiert für den AC Mailand

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Merkel mit erstem Pflichtspiel-Einsatz für Milan

09.12.2010, 12:49 Uhr | t-online.de, t-online.de

Alexander Merkel debütiert für den AC Mailand. Alexander Merkel gilt beim AC Mailand als große Hoffnung für die Zukunft. (Foto: imago)

Alexander Merkel gilt beim AC Mailand als große Hoffnung für die Zukunft. (Foto: imago)

Es war die 76. Spielminute der Champions-League-Partie zwischen dem AC Mailand und Ajax Amsterdam, als Superstar Robinho den Platz verließ und ein gewisser Alexander Merkel für den Brasilianer in die Partie kam. Alexander wer? Merkel ist deutscher U 19-Nationalspieler und feierte bei der 0:2 (0:0)-Pleite gegen die Niederländer sein Pflichtspiel-Debüt für die Rossoneri. Die Niederlage konnte der 18-Jährige indes nicht mehr verhindern.

Doch wer ist der Mann, der in Fußball-Deutschland nur Fachleuten ein Begriff ist? Merkel wurde in Kasachstan geboren und kam mit sechs Jahren nach Deutschland. Mit 13 landete er dann auf Vermittlung von Aliaksandar Hlebs Berater Uli Ferber beim VfB Stuttgart.

Gaudino fädelt den Milan-Deal ein

Im Jahr 2008 wagte Merkel den Sprung zum AC Mailand. Den Kontakt soll Maurizio Gaudino hergestellt haben. "Er hat die Tür aufgemacht bekommen und die Chance genutzt. Jetzt muss er weitermachen", sagte der ehemalige Eintracht-Profi damals zur "Stuttgarter Zeitung".

Champions League - Videos 
Franck Ribéry ist zurück

Sehen Sie sich den Doppelpack des Bayern-Stars gegen Basel in 3D an. Video

Zehner der Zukunft

In den Nachwuchs-Teams von Milan spielte das Talent dann so überzeugend, dass er vor der aktuellen Saison einen Profi-Vertrag unterzeichnete. Der offensive Mittelfeldakteur gilt als große Hoffnung auf der Zehnerposition. Sollte er sich beim AC Mailand durchsetzen, dürfte er sich bald auch ins Blickfeld von Bundestrainer Joachim Löw spielen.

Teamkollege von Boateng

Bei Milan spielt Merkel an der Seite des Berliner Jungen Kevin-Prince Boateng, der vor der Saison zu den Rossoneri kam. Privat kommt der 18-Jährige auch gut mit dem brasilianischen Top-Talent Pato aus, mit dem er sich hin und wieder auf eine Partie Billard trifft.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal