Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

Champions League: UEFA bestraft Spartak Moskau mit Geisterspiel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Champions League - Gruppe F  

UEFA ordnet Geisterspiel für Spartak Moskau an

17.12.2010, 17:01 Uhr

Champions League: UEFA bestraft Spartak Moskau mit Geisterspiel. Moskauer Fans entzündeten immer wieder Bengalische Feuer. (Foto: dpa)

Moskauer Fans entzündeten immer wieder Bengalische Feuer. (Foto: dpa)

Neun Tage nach den Krawallen seiner Fans beim Auswärtsspiel der Champions-League-Gruppe F im slowakischen Zilina kassierte Spartak Moskau die Strafe der UEFA. Ein Heimspiel müssen die Russen unter Ausschluss der Öffentlichkeit austragen. Außerdem kostet das Verhalten seines Anhangs Spartak 75.000 Euro Geldstrafe. Aber auch der Gastgeber kam nicht ungeschoren davon.

Der MKS Zilina wurde für das unsportliche Verhalten seiner Spieler von der UEFA verwarnt und muss 5000 Euro Strafe zahlen. Fünf Akteure des slowakischen Meisters, der punktlos aus der Königsklasse ausschied, hatten bei der 1:2-Niederlage die Gelbe Karte gesehen.

Anzeige

22 Minuten Unterbrechung

Die Partie war am 8. Dezember kurz nach dem Anpfiff für 22 Minuten unterbrochen worden, nachdem russische Fans Feuerwerkskörper gezündet hatten und auf den Rasen gestürmt waren. Der Moskauer Rot-Sünder Ibson muss die nächsten zwei Europapokalspiele aussetzen.

Der FC Basel wartet jetzt auf Spartak

Die Russen qualifizierten sich als Gruppendritter für die Runde der letzten 32 Teams in der Europa League. Dort trifft Spartak auf den FC Basel.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Wer erreicht das Viertelfinale der Champions-League?
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal