Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

Neapel-Fans streiten sich um Bayern-Tickets

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ticketchaos in Neapel: Polizei greift ein

27.10.2011, 16:42 Uhr

Neapel-Fans streiten sich um Bayern-Tickets. Die Fans des SSC Neapel. (Quelle: imago)

Die Fans des SSC Neapel. (Quelle: imago)

Der Kartenvorverkauf für das Champions-League-Spiel zwischen Bayern München und dem SSC Neapel hat für reichlich Chaos gesorgt. Rund 5000 Fans des italienischen Serie-A-Klubs hatten sich vor dem Estadio San Paolo in Neapel eingefunden, um eines der begehrten 2500 Tickets für die Partie am 2. November in der Allianz Arena in München zu erwerben.

Bei der Öffnung der Vorverkaufsstelle stürmten die Tifosi das Gebäude regelrecht, einige Anhänger kletterten dabei über aufgebaute Barrieren. Als die Polizei eingriff, um Ordnung zu schaffen, flogen Flaschen. Der Verkauf musste vorübergehend gestoppt werden. Zu ähnlichen Szenen war es schon einmal im vergangenen Jahr vor dem Europa-League-Spiel von Napoli gegen den FC Liverpool gekommen.

Spiele mit den CL-Stars in der FIFA 12-Demo!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal