Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

Lionel Messi adelt Bayern: "Sie sind gefährlich"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Messi: "Bayern hat ein großartiges Team"

05.11.2011, 08:33 Uhr | t-online.de

Lionel Messi adelt Bayern: "Sie sind gefährlich". Lionel Messi hat Respekt vor den Münchnern.  (Quelle: imago)

Lionel Messi hat Respekt vor den Münchnern. (Quelle: imago)

Der wohl zurzeit beste Fußballer der Welt, Lionel Messi, sieht den FC Bayern als ernsthafte Konkurrenz auf dem Weg zur Titelverteidigung in der Champions League. "Bayern hat eine großartige Mannschaft. Und ein sehr gefährliches Team. Sie sind stärker als letztes Jahr. Bis auf Schweinsteiger sind alle in Topform", sagte der Superstar des FC Barcelona im Interview mit der "Bild".

Für den Argentinier könnte auch der Heimvorteil der Münchner beim Endspiel am 19. Mai 2012 entscheidend werden: "Das Finale findet in ihrem Stadion statt. Das ist auch ein Plus für sie."

Führung in der Torschützenliste

Bislang läuft es für die Katalanen sehr gut auf dem Weg zur Titelverteidigung. Barcelona liegt in der Gruppe H ungeschlagen auf Platz eins, am letzten Spieltag erzielte Messi drei Tore beim 4:0-Sieg gegen Viktoria Pilsen. In der Torschützenliste führt 24-Jährige zusammen mit Mario Gomez, beide erzielten bisher fünf Treffer in vier Spielen.

Für immer Barca?

Einen Wechsel in die Bundesliga kann sich der zweimalige Weltfußballer des Jahres nicht vorstellen: "Mein Plan ist es, mein ganzes Leben für Barcelona zu spielen. Ich gehe nur wenn ich nicht mehr gut genug bin oder der Klub mich nicht mehr will", erklärte Messi.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal