Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

Sammer poltert: "Chelsea im Finale ist eine Katastrophe"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sammer poltert gegen den FC Chelsea

25.04.2012, 19:05 Uhr | sid, t-online.de

Sammer poltert: "Chelsea im Finale ist eine Katastrophe". Nachdem Madrids Sohn Torres (li.) das 2:2 schießt, brechen beim FC Chelsea alle Dämme. (Quelle: imago)

Nachdem Madrids Sohn Torres (li.) das 2:2 schießt, brechen beim FC Chelsea alle Dämme. (Quelle: imago)

Nach dem Champions-League-Halbfinalrückspiel (2:2) zwischen dem FC Barcelona und Chelsea London ist eine heftige Diskussion entbrannt. Ob es denn gerecht sei, dass nicht die Künstler und Zauberer aus Spanien, sondern die Zerstörer aus England nun im Finale stehen. Matthias Sammer, TV-Experte von Sky, hat eine klare Meinung: "Zunächst einmal gebührt es der sportliche Anstand, dem FC Chelsea zu gratulieren – das ist am Ende auch irgendwo verdient, in dem Sinne, dass man sich sportlich qualifiziert hat. Die Ergebnisse sind so: Das erste Spiel zuhause gewonnen, heute 2:2 gespielt. Alles andere ist aber eine Katastrophe für den Fußball, das muss man ganz klar sagen.“

Was genau meinte der Ex-Dortmunder? "Mich ärgert die Undiszipliniertheit, mit einer Roten Karte – dass das noch durchkommt. Und auf der anderen Seite dreimal Pfosten. Das ist irgendwie ungerecht. Zu verteidigen und destruktiv zu spielen, ist die einzige Chance gewesen. Aber mit Disziplinlosigkeiten noch eine Runde weiter zu kommen, das muss der mir irgendwann mal erklären.“ (Sammer blickt dabei gen Himmel, die Red.)

Messi: "Es zählt nur der Titel"

Viele Fußball-Fans sind derselben Meinung wie Sammer. Danach seien die Londoner in beiden Partien nicht angetreten, um Fußball zu spielen. Sie hätten nie kreiert, nur zerstört und so die Idee des Spiels ad absurdum geführt. Das Auftreten der Londoner, dieser auf die Spitze getriebene Chelsea-Catenaccio, sei eines Finalisten in der Königsklasse des Fußballs schlicht unwürdig. Dass jetzt die britischen Betonmischer anstatt der spanischen Kurzpass-Genies im Finale stehen, wäre nicht nur für Fußball-Romantiker eine himmelschreiende Ungerechtigkeit. Die Kritiker gehen sogar so weit, dass Chelsea gegen Barca den Erfolg über die Interessen des Fußballs als Sport an sich gestellt hätte.

Aber ist Erfolg nicht der Sinn eines wettbewerbsmäßig ausgetragenen Fußballspiels? Die tragische Figur des Spiels, Lionel Messi selbst, hatte noch vor der Partie gesagt: "Schön spielen ist das eine, aber es zählt halt nur der Triumph, es zählt nur der Titel."

Man kann auch durchaus Kritik üben an Barcelona. Als ihre übliche Taktik wieder und wieder an der trojanischen Mauer Chelseas zerschellte, spielten sie dennoch genauso weiter, bis zum bitteren Ende. Es gab keine Schüsse aus der zweiten Reihe oder andere Varianten, die sie probierten. Barcas Coach, Pep Guardiola, gab hinterher zu, dass das, was der FC Barcelona an diesem Abend geboten hatte, einfach zu wenig war: "Unterm Strich haben wir versagt, denn wir haben einfach nicht getroffen. Chelsea hat sehr gut verteidigt, zum Teil nur im Strafraum. Vor allem haben sie effektiv gekontert, daher gratuliere ich ihnen."

Sammer: Real oder Bayern gewinnt den Titel

Den Chelsea-Profis ist durchaus bewusst, dass sie nicht und auch wohl sonst keiner Barca fußballerisch das Wasser reichen können. "So ist der Fußball, nicht immer gewinnt der Bessere", sagte Goalgetter Fernando Torres. Frank Lampard brachte es auf den Punkt: "Es ist nicht hübsch, aber es ist der einzige Weg. Du kannst nicht nach Barcelona kommen und auf Angriff spielen."

Sammer ist sich sicher, dass der FC Chelsea im Finale als Verlierer vom Platz gehen wird: "Wenn man bedenkt, dass Ramires, Mereiles, Terry und Ivanovic gesperrt sind: Der, der das Finale gegen Chelsea spielt, ist Champions-League-Sieger. Was anderes glaube ich nicht. Chelsea kann unter rationalen Umständen dieses Finale nicht gewinnen.“ Hat die Fußball-Welt das nicht bereits vor dem Halbfinale gegen das übermächtige Barcelona gedacht?


fan_voting_elfer

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal