Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

2010 gesperrt, "dahoam" dabei: Ribéry lacht wieder

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

2010 gesperrt, "dahoam" dabei: Ribéry lacht wieder

18.05.2012, 13:56 Uhr | dpa

2010 gesperrt, "dahoam" dabei: Ribéry lacht wieder. Franck Ribéry brennt auf den Gewinn der Champions League mit den Bayern.

Franck Ribéry brennt auf den Gewinn der Champions League mit den Bayern. (Quelle: dpa)

München (dpa) - Vor zwei Jahren erlebte Franck Ribéry beim Finale von Madrid die wohl härtesten 90 Minuten seiner Karriere. Tatenlos musste der gesperrte Kicker-Künstler mit ansehen, wie die Bayern 0:2 gegen Inter Mailand verloren.

Jetzt ist er dabei, wenn es in seiner sportlichen Heimat gegen Chelsea um die bedeutendste Trophäe im Club-Fußball geht. "Damals habe ich mich nicht gut gefühlt. Jetzt bin ich da, jetzt habe ich wieder ein gutes Gefühl", sagte Ribéry. Er will seine vielleicht einzige Chance auf diesen Titel nutzen.

"Ich bin 29, ob es ein nächstes Endspiel gibt, keine Ahnung. Die Bundesliga oder den Pokal kannst du immer gewinnen, aber die Champions League ist sehr schwer", sagte der Mittelfeldmann. Einen Sieg fände er "historisch".

Tröstende Worte suchte Ribéry für die diesmal gesperrten Holger Badstuber, Luiz Gustavo und den "kleinen" David Alaba. "Ich habe es versucht, aber es ist nicht einfach", sagte der Franzose wegen der eigenen Erfahrung. Gegen das Defensiv-Bollwerk von der Insel werden Ribéry und Arjen Robben besonders gefordert sein, Lücken zu finden. "Franck Ribéry gehört einfach zum Finale", befand Bastian Schweinsteiger. "Ich bin froh, dass unsere Offensivabteilung auch im Finale dasteht. Ich hoffe, dass die da schön für Wirbel sorgen."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal