Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

Champions-League-Finale: Schweinsteiger entschuldigt sich bei Gauck

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schweinsteiger entschuldigt sich bei Gauck

21.05.2012, 14:45 Uhr | dapd

Champions-League-Finale: Schweinsteiger entschuldigt sich bei Gauck. Gauck reicht die Hand, Schweinsteiger sieht nichts. (Quelle: imago)

Gauck reicht die Hand, Schweinsteiger sieht nichts. (Quelle: imago)

Bastian Schweinsteiger vom FC Bayern München hat sich beim Bundespräsidenten Joachim Gauck für einen vermeintlich verweigerten Handschlag nach der Niederlage im Champions-League-Finale entschuldigt.

"Es tut mir leid, dass dieser Moment einen anderen Eindruck zugelassen hat. Ich möchte mich beim Bundespräsidenten dafür entschuldigen. Dies ist ein Missverständnis", schrieb der Nationalspieler in einer Pressemitteilung des Vereins.

"Habe die Hand nicht gesehen"

Der 27-Jährige beschrieb seinen Seelenzustand nach dem von ihm vergebenen entscheidenden Elfmeter gegen den FC Chelsea: "Wer sich nur ein wenig in meine Situation hineinversetzten kann und wer auch das Foto sieht: Ich habe in diesen Momenten, nach dieser großen Enttäuschung nichts mehr um mich herum wahrgenommen. Ich war verzweifelt, enttäuscht, wie paralysiert. Die Hand des Bundespräsidenten habe ich nicht gesehen."

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal