Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

Kiew und Borissow in vierter Qualifikationsrunde

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kiew und Borissow in vierter Qualifikationsrunde

07.08.2012, 22:42 Uhr | dpa

Berlin (dpa) - Dynamo Kiew und BATE Borissow aus Russland sind in die vierte Playoff-Runde zur Qualifikation für die Champions League eingezogen.

Der ukrainische Meisterschafts-Zweite setzte sich im Rückspiel bei Feyenoord Rotterdam mit 1:0 (0:0) durch, nachdem er bereits das Hinspiel mit 2:1 gewonnen hatte. Das entscheidende Tor markierte der Nigerianer Brown Ideye in der sechsten Minute der Nachspielzeit. In der vierten Runde steigt auch Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach ein. Kiew könnte ein möglicher Gegner der Gladbacher sein.

Zudem schaltete nach dem 1:1 im ersten Duell Borissow mit einem 2:0 (1:0)-Auswärtserfolg VSC Debrecen (Ungarn) aus und steht in der vierten Runde.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Gartengeräte: Tolle Helfer für den grünen Daumen
OTTO.de.
Shopping
Fresh Spirit – nur für kurze Zeit versandkostenfrei bestellen
bei BONITA
Shopping
iPhone 7 für 1,- €* im Tarif MagentaMobil L mit Handy
bei der Telekom
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017