Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

Champions-League-Auslosung: Das sind die Gegner des FC Schalke 04

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Die Gegner des FC Schalke 04 im Kurzporträt

31.08.2012, 09:36 Uhr | dpa

Champions-League-Auslosung: Das sind die Gegner des FC Schalke 04. Arsenals Thierry Henry (l) erzielt 2001 an Nico van Kerckhoven vorbei ein Tor in der Champions League.

Arsenals Thierry Henry (l) erzielt 2001 an Nico van Kerckhoven vorbei ein Tor in der Champions League. (Quelle: dpa)

Gelsenkirchen (dpa) - Der FC Schalke 04 trifft in der Gruppe B der Champions League auf Arsenal London, Olympiakos Piräus und HSC Montpellier.

Die Kontrahenten im Kurzporträt.

Arsenal London

Der englische Club ist Stammgast in der Champions League und will nach der einzigen Finalteilnahme 2006 erneut ins Endspiel, das 2013 in London stattfindet. Auch 2001/2002 trafen Arsenal und Schalke in der Gruppenphase aufeinander - es gab jeweils Heimsiege.

Größte Erfolge: Europapokal der Pokalsieger: 1994 UEFA-Cup: 1970 Englischer Meister (13): 1931, 1933, 1934, 1935, 1938, 1948, 1953, 1971, 1989, 1991, 1998, 2002 und 2004 FA Cup (10): 1930, 1936, 1950, 1971, 1979, 1993, 1998, 2002, 2003, 2005 Englischer Supercup (12): 1930, 1931, 1933, 1934, 1938, 1948, 1953, 1991, 1998, 1999, 2002, 2004 Ligapokal: 1987, 1993 Topspieler: Olivier Giroud, Lukas Podolski, Per Mertesacker Trainer: Arsène Wenger

Olympiakos Piräus

Der griechische Rekordmeister (39 Titel) hat international noch keine Erfolge vorzuweisen. Der Spanier Ernesto Valverde, der den Club bereits 2008 trainierte und 20010 zurückkehrte, trat am Saisonende zurück. Einer der prominentesten Spieler ist der Ex-Berliner Marko Pantelic. In der aktuellen Saison ist Leonardo Jardim verantwortlich. Einer der prominentesten Spieler ist der Ex-Berliner Marko Pantelic.

Größte Erfolge: Griechischer Meister (39): 1931, 1933, 1934, 1936, 1937, 1938, 1947, 1948, 1951, 1954, 1955, 1956, 1957, 1958, 1959, 1966, 1967, 1973, 1974, 1975, 1980, 1981, 1982, 1983, 1987, 1997, 1998, 1999, 2000, 2001, 2002, 2003, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2011, 2012 Griechischer Pokalsieger (25): 1947, 1951, 1952, 1953, 1954, 1954, 1957, 1958, 1959, 1960, 1961, 1963, 1965, 1968, 1971, 1973, 1975, 1981, 1990, 1992, 1999, 2005, 2006, 2008, 2009, 2012 Top-Spieler: Marko Pantelic, Olof Mellberg Trainer: Leonardo Jardim

HSC Montpellier

Der französische Meister HSC Montpellier feiert sein Debüt in der europäischen Königsklasse. Jedoch verließ im Sommer Top-Stürmer Olivier Giroud das Team und wechselte zum FC Arsenal. Seit den 1930er Jahren ist Montpellier schon neunmal abgestiegen

Größte Erfolge: Französischer Meister: 2012 Französischer Pokal: 1929, 1990 Ligapokal: 1992 Top-Spieler: Daniel Congre, Souleymane Camara Trainer: René Girard

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal