Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

Borussia Dortmund: Ajax-Fans randalieren vor Spiel in Champions League

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ajax-Fans wüten in Straßenbahn

18.09.2012, 20:58 Uhr | sid

Borussia Dortmund: Ajax-Fans randalieren vor Spiel in Champions League. Polizei-Einsatz: Die Ordnungshüter hatten in Dortmund alle Hände voll zu tun. (Quelle: imago)

Polizei-Einsatz: Die Ordnungshüter hatten in Dortmund alle Hände voll zu tun. (Quelle: imago)

Vor dem Anpfiff des Champions-League-Duells zwischen Borussia Dortmund und Ajax Amsterdam hat die Polizei mehrere Dutzend Personen festgenommen. "Wir sind bei insgeramt rund 50 Ingewahrsamnahmen", sagte ein Dortmunder Polizeisprecher. Die betreffenden Personen seien "größtenteils Niederländer". Die Ajax-Anhänger hatten auf dem Weg zum Stadion in vier Straßenbahnen randaliert.

Dabei gingen mehrere Scheiben zu Bruch. Die Randalierer beschädigten die Wagons so erheblich, dass sie nicht mehr fahrbereit waren. Rund 30 Krawallmacher wurden wegen Sachbeschädigung und Pyrotechnik festgenommen. Die restlichen Ajax-Fans wurden zu Fuß von der Polizei an die Strobelallee geleitet. Schon zuvor waren knapp 20 Niederländer festgenommen worden.

Reisebus auf Autobahn angehalten

Die Dortmunder Polizei hat sich mit einem Großaufgebot auf die befürchteten Ausschreitungen der als gewaltbereit bekannten Ajax-Fans vorbereitet, mehr als 1000 Beamte sind rund um das Stadion im Einsatz. "Aus Sicht der Polizei ist das kein normales Spiel", sagte der Sprecher.

Bereits am Montag hatte die Polizei laut "Der Westen" einen Reisebus auf der A3 bei Hünxe angehalten, in dem 24 polizeibekannte Ajax-Fans waren. Im Bus fanden die Beamten Schlagschutzhandschuhe und Drogen. Beides konnte keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Nach der Überprüfung der Personalien durfte der Bus samt Insassen weiterfahren.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Neu: MagentaMobil Start L mit 100 Minuten Allnet
zur Telekom
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017