Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

Pressestimmen zu Real Madrid gegen Borussia Dortmund

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Pressestimmen zu Real Madrid gegen Borussia Dortmund

07.11.2012, 12:52 Uhr | dpa

Deutschland

BILD.de"Schade, BVB! Özil raubt Dortmund den Sieg. Bitterer Champions League-Abend für den deutschen Meister. Was für ein dramatischer Abend in der Champions League: Mesut Özil hat Borussia Dortmund um den vorzeitigen Einzug ins Achtelfinale der Champions League gebracht! Der deutsche Nationalspieler rettete Real Madrid mit seinem Freistoßtor in der 89. Minute ein 2:2 (1:2) gegen den mutigen BVB."
WAZ.de"Der deutsche Fußball-Meister Borussia Dortmund hat den vorzeitigen Einzug ins Achtelfinale der Champions League zwar knapp verpasst, seine internationale Tauglichkeit mit einer bemerkenswerten Leistung aber erneut unter Beweis gestellt."
Süddeutsche.de"BVB mit Remis nach Özil-Treffer. Borussia Dortmund liegt gegen Real Madrid zwei Mal in Führung, kann sich zum Schluss aber nicht gegen den Ausgleich durch ein Freistoßtor von Mesut Özil wehren. Erneut wird der Deutsche Meister spät bestraft und muss mit einem Unentschieden leben."
Focus Online"Dortmund schafft ein 2:2 in Madrid. Mesut Özil hat Borussia Dortmund um den vorzeitigen Einzug ins Achtelfinale der Champions League gebracht. Der Deutsche traf per Freistoß in der 89. Minute für Real Madrid zum 2:2."
11freunde.de"We have grandios 87 Minuten gespielt! Roman Weidenfeller: Ein Grizzly von einem Torwart. Hält tausend glitschige Lachse, frisst sie auf, spuckt ihre Gräten aus, knurrt, hat noch mehr Hunger. Und dann flutscht ihm einer durch. Einer!"
Welt.de"Dortmund ärgert Real. Dortmund holt ein 2:2 in Madrid. Respekt. Aber mit ein bisschen Glück wäre mehr drin gewesen."




Spanien

El País"Özil bewahrt Real vor einer misslichen Lage. Sein Tor kurz vor dem Abpfiff verschafft den Madrilenen Erleichterung. Real zeigte sich gegen eine starke Borussia verängstigt."
El Mundo"Das Beste an dem Spiel war alles deutsch. Özil verhindert in meisterlicher Manier eine Niederlage Reals."
La Razón"Mesut Özil gelingt der Ausgleichstreffer dank der Mithilfe des BVB-Torwarts Weidenfeller, des schwächsten Akteurs der Borussia."
Marca"Özil rettet Real in der 89. Minute per Freistoß. Das war dringend nötig gewesen."
As"Özil bewahrt Real vor einer Krise. Sein Freistoßtor sichert den Madrilenen alle Chancen in der Champions League."

Champions League - Videos 
Neven Subotic: "Wir sind stolz auf uns"

BVB-Stars sind nach dem CL-Spiel in Madrid überglücklich. Video

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal