Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

Champions League: UEFA sperrt Luiz Adriano

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Luiz Adriano für ein Spiel gesperrt

27.11.2012, 20:18 Uhr | dpa

Champions League: UEFA sperrt Luiz Adriano. Nach einem Schiedsrichterball erzielt Luiz Adriano das Skandaltor und wundert sich über die Beschwerden der Gegenspieler. (Quelle: imago/Lars Moeller)

Nach einem Schiedsrichterball erzielt Luiz Adriano das Skandaltor und wundert sich über die Beschwerden der Gegenspieler. (Quelle: imago/Lars Moeller)

Luiz Adriano ist nach seinem Skandaltor in der Champions League für ein Spiel gesperrt worden. Der Brasilianer wurde von der UEFA "aufgrund eines Verstoßes gegen die Verhaltensregeln" bestraft. Adriano hatte beim 5:2-Sieg von Schachtjor Donezk gegen Nordsjælland ein Tor nach einem Schiedsrichterball erzielt und somit gegen den Fair-Play-Gedanken verstoßen.

Adriano war nach dem Schiedsrichterball einem für den Gegner gedachten Abspiel aus der eigenen Hälfte nachgesprintet und hatte den Ball entgegen des Fair-Play-Gedankens ins Tor der Dänen geschossen.

Luiz Adriano muss Fußballdienst in einer Gemeinde abhalten

Später entschuldigte sich der Fußball-Profi für seine Vorgehensweise. Seine Sperre gilt in der kommenden Woche im Champions-League-Gruppenspiel gegen Juventus Turin. Außerdem muss Adriano einen ganzen Tag lang Fußballdienst in einer Gemeinde ableisten. Der ukrainische Meister ist mit zehn Punkten Tabellenführer der Vorrunden-Gruppe E vor Turin (9) und Champions-League-Gewinner FC Chelsea (7).

Grundlage der Sperre ist Artikel 5 des UEFA-Disziplinarreglements, demzufolge Spieler sich "loyal, integer und sportlich zu verhalten" haben. Gegen diese Statuten verstößt unter anderem, wer "sich beleidigend verhält oder in anderer Weise elementare Anstandsregeln verletzt".

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Wie weit kommt Bayern München in der Champions League?
Anzeige
Video des Tages
China 
Dieses Kleinkind hat mehr Glück als Verstand

Ein Kleinkind läuft auf die Straße - direkt vor ein Auto. Der Fahrer bemerkt nichts und überrollt das Kind. Anschließend fährt sogar noch ein zweites Auto darüber. Video


Shopping
Anzeige
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal