Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

Der FC Barcelona gibt Entwarnung bei Messi

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Alles halb so schlimm bei Messi

06.12.2012, 12:18 Uhr | dpa

Der FC Barcelona gibt Entwarnung bei Messi. Lionel Messi wird auf einer Trage vom Platz gebracht. (Quelle: dpa)

Lionel Messi wird auf einer Trage vom Platz gebracht. (Quelle: dpa)

Die Erleichterung beim FC Barcelona ist groß. Lionel Messi hat sich beim bedeutungslosen 0:0 zum Vorrundenabschluss der Champions League gegen Benfica Lissabon nach Vereinsangaben "nur" einen Bluterguss im linken Knie zugezogen und nach ersten Untersuchungen nicht ernsthafter verletzt.

Dabei hatte Messi bereits "das Schlimmste" befürchtet. "Als ich auf einer Trage vom Platz gebracht wurde, glaubte ich, dass ich für lange Zeit kein Spielfeld mehr betreten könnte", sagte der Argentinier.

Doch die Katalanen gaben noch in der Nacht nach dem Spiel Entwarnung: "Tests bestätigen, dass Leo Messi einen Bluterguss im linken Knie hat". Weitere Untersuchungen sollen folgen. Ob er im nächsten Ligaspiel am Sonntag bei Real Betis Sevilla eingesetzt werden kann, ist noch unklar.

Zusammenprall mit dem Gäste-Keeper

Messi wurde gegen Lissabon erst in der 58. Minute eingewechselt und ging fünf Minuten vor dem Ende nach einem Zusammenprall mit Gäste-Keeper Artur mit schmerzverzerrtem Gesicht zu Boden. Der dreimalige Weltfußballer hielt sich das linke Knie und wurde sofort ins Krankenhaus gebracht. Trainer, Kollegen und Fans befürchteten das Schlimmste.

Barcelonas Trainer Tito Vilanova verteidigte inzwischen Messis Einsatz. "Er wollte unbedingt spielen, deshalb habe ich ihn die letzte halbe Stunde gebracht", erklärte er. "Wenn ich es nochmal machen müsste, würde ich es wieder so machen."

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Wie weit kommt Bayern München in der Champions League?
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017