Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

Champions League: Dortmund-Gegner Donezk mit acht Brasilianern

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Brasilianisches Flair bei Schachtjor

20.12.2012, 13:12 Uhr | sid

Schachtjor Donezk, das Team aus der ostukrainischen Industriestadt, ist die derzeit dominierende Mannschaft ihrer Liga. Dreimal in Serie gewann der Klub zuletzt die Meisterschaft, insgesamt sieben Mal. 2009 sorgte das Team mit dem Gewinn des UEFA-Pokals erstmals für Schlagzeilen. In der vergangenen Saison erreichte die Mannschaft von Trainer Mircea Lucescu das Viertelfinale der Königsklasse, scheiterte jedoch am FC Barcelona.

Für Dortmund ist Schachtjor keine Unbekannte. In der Qualifikation zur Königsklasse 2001/02 schaltete der BVB die Ukrainer mit zwei Siegen (3:1 und 2:0) aus und ist damit der einzige von bisher fünf deutschen Klubs, der gegen Donezk gewinnen konnte. Schalke 04, der VfB Stuttgart, Werder Bremen und Dynamo Berlin flogen raus.

Fünf EM-Spiele in Donezk

Heimat von Schachtjor ist die 51.500 Zuschauer fassende hochmoderne Donbass Arena, in der im Sommer fünf Spiele der EM ausgetragen wurden. Dank der Unterstützung des Oligarchen und Klub-Chefs Rinat Achmetow, dessen Vermögen auf 16 Milliarden Euro geschätzt wird, steht Coach Lucescu ein starker Kader zur Verfügung, in dem allein acht Brasilianer stehen. Stars der Mannschaft sind zweifellos der 24 Jahre alte Willian, der mit einer Ablösesumme von 25 Millionen Euro der teuerste Spieler ist, dessen brasilianischer Landsmann Luiz Adriano sowie der Armenier Henrich Mchitarjan.

Erfolge:

7x ukrainischer Meister (zuletzt 2012)

8x ukrainischer Pokalsieger (zuletzt 2012)

UEFA-Pokal-Sieger 2009

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Wie weit kommt Bayern München in der Champions League?
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal