Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

Champions League: Real vs United - Glamour-Duell der Königsklasse

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Real Madrid gegen ManUnited: "Glamour-Duell der Champions League"

12.02.2013, 17:21 Uhr | dpa

Champions League: Real vs United - Glamour-Duell der Königsklasse. Jonny Evans (l) und Wayne Rooney beim ManUnited-Training.

Jonny Evans (l) und Wayne Rooney beim ManUnited-Training. (Quelle: dpa)

Im Klassiker zwischen Real Madrid und Manchester United spricht die Historie für die Spanier. Bei drei von vier Aufeinandertreffen in der Königsklasse setzten sich die Madrilenen durch. United-Verteidiger Jonny Evans beschreibt das Spiel als "Glamour-Duell der Champions League".

1956/1957 Halbfinale:

Ein Jahr vor der Absturz-Katastrophe von München erreichten Uniteds verheißungsvolle "Busby Babes" als erster englischer Europapokal-Vertreter gleich das Halbfinale. Real um den großen Alfredo Di Stéfano war aber noch eine Nummer zu groß. Madrid holte die Trophäe.

1967/1968 Halbfinale:

Zehn Jahre nach der München-Tragödie ließ sich das United-Team um Bobby Charlton auch nicht von Real auf seinem Weg zum emotionalsten Vereins-Triumph aufhalten: Das 1:0-Siegtor im Halbfinal-Hinspiel erzielte Jungstar George Best. In Wembley feierten die Red Devils gegen Benfica Lissabon (4:1) ihren ersten Landesmeister-Titel.

1999/2000 Viertelfinale:

In Erinnerung blieb das Wahnsinns-Dribbling von Madrids Fernando Redondo vor dem Tor zum 3:2 im Rückspiel. Der Argentinier spielte dem United-Verteidiger Henning Berg mit der Hacke durch die Beine und legte perfekt für Stürmer Raúl auf. Im englischen Sprachgebrauch heißt die Aktion noch heute: "the backheel (Hacke) of Old Trafford".

2002/2003 Viertelfinale:

Überragender Akteur im Rückspiel war Reals Ronaldo (gemeint ist der brasilianische Weltmeister von 1994 und 2002) mit einem Dreierpack. Der Stürmer spielte derart groß auf, dass die United-Anhänger ihn in Old Trafford bei seiner Auswechslung denkwürdig mit großem Applaus verabschiedeten.

* Das gefettete Team kam jeweils weiter

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
42 Tonnen schwer 
70.000 PS treiben gigantischen Koloss an

Bis zu 40 Luftfahrzeuge können an Deck transportiert werden. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal