Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

Champions League: Schalke 04 schafft ein Unentschieden in Istanbul

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Jones lässt Schalke 04 träumen

20.02.2013, 22:44 Uhr | t-online.de, dpa

Champions League: Schalke 04 schafft ein Unentschieden in Istanbul . Schalkes Torschütze in Istanbul: Jermaine Jones. (Quelle: dpa)

Schalkes Torschütze in Istanbul: Jermaine Jones. (Quelle: dpa)

Gute Ausgangsposition für den FC Schalke 04: Der Bundesligist hat im Hinspiel des Champions-League-Achtelfinals ein 1:1 (1:1) bei Galatasaray Istanbul geschafft. Burak hatte die Löwen in der zwölften Minute in Führung gebracht, Jermaine Jones glich Sekunden vor der Pause aus. Das Rückspiel findet am 12. März in Gelsenkirchen statt.

Die von Anfang an bei jedem Ballkontakt mit Pfiffen bedachten Schalker erwischten einen verheißungsvollen Start. In der ersten Minute setzte sich Jones auf der linken Seite durch und zog aus spitzem Winkel ab, doch Galatasaray-Schlussmann Fernando Muslera parierte mit beiden Fäusten.

Burak unter die Latte

Chancenlos war auf der Gegenseite Timo Hildebrand, als Burak im Strafraum vor Benedikt Höwedes an den Ball kam und unter die Latte zur Führung traf. Nur vier Minuten später hätte Höwedes seinen Schnitzer fast wieder wettgemacht, aber Huntelaar rutschte einen Meter vor dem Tor an der Kopfballvorlage vorbei (16.).

Champions League - Achtelfinale 
Schalkes neue Eurofighter in der Einzelkritik

Bastos bleibt blass bei seiner S04-Premiere in der Königsklasse. Jones entwickelt... zur Einzelkritik

In einem vor allem vor der Pause turbulenten und temporeichen Spiel setzte der Spitzenreiter der Süper Lig das nächste Achtungszeichen durch Drogba, dessen Versuch Hildebrand mit Klassereflex parierte. Den Nachschuss jagte der Ex-Schalker Hamit Altintop an die Latte.

Kurz vor der Pause verdiente sich Schalke dann den Ausgleich. Farfan legte den von Huntelaar zugespielten Ball mit viel Übersicht quer auf den völlig freistehenden Jones, der keine Mühe hatte zu vollstrecken. Bereits zuvor hatte Jones die Gelbe Karte gesehen und fehlt damit im Rückspiel.

Farfan im Pech

Die Knappen spielten im zweiten Durchgang weiter mutig nach vorne. In der 55. Minute hatte Farfan Pech, als sein Torschuss kurz vor der Linie abgeblockt wurde. Eine Viertelstunde vor dem Ende drosch Huntelaar ein Zuspiel von Julian Draxler volley über das Tor. Weitere Möglichkeiten zu schnellen Kontern verdarben sich die Schalker, die die Partie im zweiten Durchgang klar kontrollierten, durch ungenaue Abspiele.

Galatasaray musste dem hohen Anfangstempo Tribut zollen und hatte am Ende nicht mehr viel zuzusetzen. Die letzte Chance für die Gastgeber verpasste Burak (77.), der aus spitzem Winkel am langen Eck vorbeischoss. Durch das Unentschieden bleibt Schalke in der laufenden Champions-League-Saison weiter ungeschlagen.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal