Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

Nummer eins: Hildebrand stärkt seine Position

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nummer eins: Hildebrand stärkt seine Position

21.02.2013, 12:14 Uhr | dpa

Nummer eins: Hildebrand stärkt seine Position. Timo Hildebrand untermauerte seine Stellung als Nummer eins.

Timo Hildebrand untermauerte seine Stellung als Nummer eins. (Quelle: dpa)

Istanbul (dpa) - Für Timo Hildebrand war es ein Spiel nach seinem Geschmack. Schon vor dem achtbaren 1:1 bei Galatasaray Istanbul hatte Schalkes Torhüter betont, dass ihn Partien in hitziger Atmosphäre stets zu Höchstleistungen animieren.

"Ich liebe es, vor solchen Kulissen zu spielen, gerade auswärts, wenn alle gegen dich sind. Das motiviert mich zusätzlich", so der 33-jährige, der seinen Ausführungen Taten folgen ließ. Aufmerksam, vorausdenkend, mit starken Reflexen und zahlreichen tollen Paraden festigte Hildebrand seine Position im Gehäuse.

"Das ist immer gut für einen Torhüter, wenn eine klare Nummer eins benannt wird", sagte er und betonte, wie wichtig es sei, dass die endlosen Debatten der Hinrunde um die beste Lösung unter Trainer Jens Keller beendet sind. Dabei war der ehemalige Nationalkeeper auch von Huub Stevens zu Saisonbeginn favorisiert worden. Doch schon nach dem ersten Spieltag verlor Hildebrand seinen Platz nach einer Verletzung an Lars Unnerstall. Erst am 1. Dezember gegen Borussia Mönchengladbach kehrte der Routinier nach harter Geduldsprobe ins Tor zurück. Nun scheint das seit dem Weggang von Manuel Neuer zu den Bayern praktizierte Wechselspiel vorbei. "Es war nicht einfach für mich, besonders in der Zeit ohne Verein", sagte Hildebrand.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal