Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

Hintergrund: Englische Viertelfinalisten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hintergrund: Englische Viertelfinalisten

06.03.2013, 13:17 Uhr | dpa

Berlin (dpa) - Englische Mannschaften waren in der K.o.-Phase der Champions League meist zahlreich vertreten.

Nach dem Ausscheiden von Manchester United und der 1:3-Hinspielniederlage von Arsenal gegen den FC Bayern könnte das diesjährige Viertelfinale seit langem mal wieder ohne Beteiligung aus der Premier League stattfinden.

1997/98 (1): Manchester United

1998/99 (1): Manchester United

1999/00 (2): Manchester United, FC Chelsea

2000/01 (3): Manchester United, FC Arsenal, Leeds United

2001/02 (2): Manchester United, FC Liverpool

2002/03 (1): Manchester United

2003/04 (2): FC Chelsea, FC Arsenal

2004/05 (2): FC Chelsea, FC Liverpool

2005/06 (1): FC Arsenal

2006/07 (3): Manchester United, FC Chelsea, FC Liverpool

2007/08 (4): Manchester United, FC Chelsea, FC Arsenal, FC Liverpool

2008/09 (4): Manchester United, FC Chelsea, FC Arsenal, FC Liverpool

2009/10 (2): Manchester United, FC Arsenal

2010/11 (3): Manchester United, FC Chelsea, Tottenham Hotspur

2011/12 (1): FC Chelsea

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Gartengeräte: Tolle Helfer für den grünen Daumen
OTTO.de.
Shopping
Fresh Spirit – nur für kurze Zeit versandkostenfrei bestellen
bei BONITA
Shopping
iPhone 7 für 1,- €* im Tarif MagentaMobil L mit Handy
bei der Telekom
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017