Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

Bayern - Arsenal: Nur historische Heimpleite bedeutet das FCB-Aus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bayern - Arsenal: Nur historische Heimpleite bedeutet das FCB-Aus

12.03.2013, 12:49 Uhr | dpa

München (dpa) - Der FC Bayern München müsste gegen den FC Arsenal London die höchste Heimniederlage seiner Champions-League-Geschichte einstecken, um doch noch den Einzug ins Viertelfinale zu verpassen. Von ihren 82 Heimspielen in der Fußball-Königsklasse haben die Bayern insgesamt nur neun verloren.

Zwei 0:2-Schlappen gegen den AC Mailand und Girondins Bordeaux stehen als höchste Niederlagen zu Buche. Selbst ein 2:0-Sieg an diesem Mittwoch würde Arsenal nach dem 3:1-Hinspielsieg der Bayern in London wegen der Auswärtstorregel nicht zum Weiterkommen genügen. Das Arsenal-Team des deutschen Nationalspielers Lukas Podolski müsste in der Münchner Arena mindestens drei Tore erzielen, um womöglich doch noch in die nächste K.o.-Runde einziehen zu können.

Datum

Partie

Ergebnis

23.11.1994

FC Bayern - Paris St. Germain

0:1 (Gruppenphase)

10.12.1997

FC Bayern - IFK Göteborg

0:1 (Gruppenphase)

18.09.2002

FC Bayern - Deportivo La Coruna

2:3 (Gruppenphase)

01.10.2002

FC Bayern - AC Mailand

1:2 (Gruppenphase)

05.11.2003

FC Bayern - Olympique Lyon

1:2 (Gruppenphase)

03.11.2004

FC Bayern - Juventus Turin

0:1 (Gruppenphase)

11.04.2007

FC Bayern - AC Mailand

0:2 (Achtelfinale *)

03.11.2009

FC Bayern - Girondins Bordeaux

0:2 (Gruppenphase)

15.03.2011

FC Bayern - Inter Mailand

2:3 (Achtelfinale *)

* Bayern ausgeschieden

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Common Remotely Operated Weapon Station 
Ferngesteuerte Waffenstation der Army tötet per Joystick

Nicht nur die Killerdrohne aus der Luft, auch Landfahrzeuge der US-Armee sind bereits mit ferngesteuerten Waffen ausgestattet. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal