Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

Reaktionen zum Spiel FC Bayern München - FC Barcelona

...

Reaktionen zum Spiel FC Bayern München - FC Barcelona

23.04.2013, 23:26 Uhr | dpa

Reaktionen zum Spiel FC Bayern München - FC Barcelona. Arjen Robben (l) und Thomas Müller waren nach dem Sieg überglücklich.

Arjen Robben (l) und Thomas Müller waren nach dem Sieg überglücklich. (Quelle: dpa)

München (dpa) - Die Nachrichtenagentur dpa hat die Reaktionen zum 4:0-Halbfinalhinspielsieg des FC Bayern München gegen den FC Barcelona in der Champions League zusammengetragen.

Thomas Müller: "Ich habe meinen Teil beigetragen, es lief natürlich sehr gut. Vom Kopf her sagt man mir immer nach, dass ich sehr locker bin. Die großen Spiele, da bin ich einfach geil drauf. 4:0 ist ein Traumergebnis, aber man hat oft gesehen, dass es die Energie des Camp Nou gibt."

Arjen Robben: "Wahnsinn. Es ist kaum zu glauben, wir spielen zu Hause gegen Barcelona. Wir gewinnen 4:0, da darf man stolz sein."

Bastian Schweinsteiger: "Wir haben versucht, sie unter Druck zu setzen im Mittelfeld. Das ist uns sehr gut gelungen. Wir haben es immer besser gemacht, und so viel investiert. Schön, dass es sich gelohnt hat."

David Alaba: "Wir wissen, dass es in Barcelona nochmal sehr, sehr schwer wird. Wir müssen sehr, sehr konzentriert in das Spiel gehen und wie heute dagegen halten."

Trainer Jupp Heynckes: "Wir spielen in dem gesamten Jahr einen außergewöhnlichen Fußball. Wir haben ein super Team auf dem Platz und auch neben dem Platz. Der Hunger nach Erfolg ist da nach den letzten zwei Jahren. Man muss gegen den FC Barcelona einen Plan haben, die Spieler haben das überragend umgesetzt."

Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge: "Die Mannschaft macht das fantastisch. So einen Abend habe ich auch noch nicht erlebt und ich bin schon lange dabei. 4:0 gegen die beste Mannschaft der Welt, das ist wie ein Traum hier. (...) Ich muss eins sagen: Erstmal Uli Hoeneß ist mein Freund, das ist sehr wichtig. Uli Hoeneß ist für den FC Bayern wahnsinnig wichtig, ich kann mir den FC Bayern ohne Wenn und Aber nur mit Uli Hoeneß vorstellen. Ich glaube, es ist in diesen Zeiten wichtig, dass man in diesen Zeiten auch loyal zu seinen Freunden steht. Das ist ein Zeichen auch der Stärke unseres Clubs."

Ehrenpräsident Franz Beckenbauer: "Besser kann's nicht sein. In den kühnsten Träumen hätten wir das nicht erwartet. Die Chance besteht auf ein deutsch-deutsches Endspiel."

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Video des Tages
Zwischenfall auf Autobahn 
Diese Situation ist der Horror für alle Passagiere

Bei voller Fahrt löst sich plötzlich das Hinterrad des Reisebusses. Video

Anzeige
Und weg war sie 
Australierin wird von Erdboden verschluckt

Eine halbe Stunde saß sie dort fest, bis ihre Rufe endlich erhört wurden. mehr

Anzeige

Shopping
Shopping 
Die neuen Herbst-/ Winter-Styles für Damen und Herren

Trends und Must-haves von BRAX: online entdecken und versandkostenfrei bestellen. mehr

Shopping 
Spanien-Genießerpaket mit sechs Top-Rotweinen

Sechs spanische Spitzenweine für nur 29,90 € statt 59,70 €. Versandkostenfrei bei vinos.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITBAURCECILmedpexdouglas.deWENZ
Sport von A bis Z

Anzeige