Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

Die Reaktionen zu Borussia Dortmund - Real Madrid

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Die Reaktionen zu Borussia Dortmund - Real Madrid

24.04.2013, 23:25 Uhr | dpa

Die Reaktionen zu Borussia Dortmund - Real Madrid. Mats Hummels (r) und Co.

Mats Hummels (r) und Co. (Quelle: dpa)

Dortmund (dpa) - Die Nachrichtenagentur dpa hat die Reaktionen zum 4:1-Sieg von Borussia Dortmund gegen Real Madrid zusammengetragen.

Mats Hummels :  "Ich glaube, dass die ganze Mannschaft außer mir eine großartige Leistung gezeigt hat. Die Jungs haben ein großartiges Spiel gemacht,. Aber wir wissen auch, was uns jetzt in Madrid erwartet. Das wird ein Orkan, der über uns hinwegfegt."

Ilkay Gündogan :  "4:1 - besser geht es fast nicht mehr. Perfekt wäre es gewesen, wenn wir nicht das Gegentor kassiert hätten."

Robert Lewandowski: "Wir haben nur den ersten Schritt gemacht."

BVB-Trainer Jürgen Klopp: "Das war Fußball pur! Ehrlich gesagt, man muss sich schon zwingen, nicht komplett durchzudrehen vor Glück. Aber es gibt auch noch ein Rückspiel. Sie werden uns dort alles abverlangen. Wir haben bis dahin noch ein bisschen Zeit und werden uns Gedanken darüber machen."

BVB-Sportdirektor Michael Zorc : "Das war eine überragende Leistung. Wir hatten nur wenige Momente, wo wir das Spiel nicht kontrolliert haben. Das Gegentor war unser Fehler. Damit haben wir Real wieder ins Spiel gebracht. Wir kennen aus der Vergangenheit viele Ergebnisse, wo Real hohe Heimsiege erzielt hat. Wir werden in Madrid auf der Hut sein müssen. Mario Götze hat sehr gut und konzentriert gespielt wie alle anderen auch."

BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke : "Ich bin sehr stolz, was die Mannschaft geleistet hat, gerade vor dem schwierigen Hintergrund in den letzten Tagen. Wir sind aber längst noch nicht durch. Wir müssen nur in die Historie des Europacups gucken, wie oft Real Madrid schon hohe Siege erzielt hat. Wir haben die Tür nach London ein bisschen aufgestoßen, jetzt müssen wir auch durchrutschen."

Real-Trainer Jose Mourinho : "Es war ein leichter Sieg für Dortmund. Die bessere Mannschaft hat gewonnen, vielleicht ein wenig zu hoch. Ich weiß nicht, was bei uns in der zweiten Halbzeit passiert ist. Jedes Gegentor war ein individueller Fehler von uns."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal