Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

Doping-Kontrolleure beim FC Bayern vor dem Finale

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Doping-Kontrolleure beim FC Bayern vor dem Finale

23.05.2013, 19:20 Uhr | dpa

Doping-Kontrolleure beim FC Bayern vor dem Finale. Jupp Heynckes startet am Freitag mit seinen Spielern in Richtung London.

Jupp Heynckes startet am Freitag mit seinen Spielern in Richtung London. (Quelle: dpa)

München (dpa) - Zehn Fußball-Profis des FC Bayern mussten sich einen Tag vor der Abreise zum Champions-League-Finale nach dem letzten Training in München noch einer unangemeldeten Doping-Kontrolle unterziehen.

Das sei "natürlich lästig" gewesen, berichtete Trainer Jupp Heynckes in den vereinseigenen "FCB News". Die Kontrollen habe man in den letzten Wochen der Saison "permanent gehabt", ergänzte Heynckes. Welche Spieler eine Urinprobe abgeben mussten, wurde nicht bekanntgemacht. Die Bayern fliegen am Freitagvormittag nach London, wo sie tags darauf im Wembleystadion im deutschen Königsklassen-Finale gegen Borussia Dortmund antreten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Harte Schale, kalter Kern: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017