Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

Champions-League-Finale 2013: Polizei sieht kein erhöhtes Risiko

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Champions-League-Finale 2013: Polizei sieht kein erhöhtes Risiko

24.05.2013, 11:49 Uhr | dpa

Champions-League-Finale 2013: Polizei sieht kein erhöhtes Risiko. Die Londoner Polizei fühlt sich gut vorbereitet auf das Finale.

Die Londoner Polizei fühlt sich gut vorbereitet auf das Finale. (Quelle: dpa)

London (dpa) - Einen Tag vor dem Champions-League-Finale 2013 am Samstag sieht die Polizei von London trotz der jüngsten Terrorattacke weiterhin kein erhöhtes Sicherheitsrisiko. "Zu diesem Zeitpunkt gibt es keinerlei Anhaltspunkte für eine erhöhte Bedrohung", sagte ein Sprecher von Scotland Yard.

Nach der Terrorattacke auf einen Soldaten in London am Mittwoch habe man die Pläne für den Einsatz erneut geprüft, und dabei auch eng mit den für den öffentlichen Nahverkehr zuständigen Beamten zusammengearbeitet. Man bleibe aber flexibel und der Einsatzplan könne jederzeit kurzfristig überarbeitet werden, hieß es.

Zehntausende Deutsche kommen zum Champions-League-Finale 2013

Beide Hauptverdächtigen der brutalen Tat sind in Haft, derzeit ermittelt die Polizei zu den Hintergründen. Zum Endspiel zwischen Bayern München und Borussia Dortmund im Londoner Wembleystadion werden Zehntausende Fans auch aus Deutschland erwartet. Nach der Attacke sind in London seit Donnerstag 1200 zusätzliche Polizisten im Einsatz. Sie sollen laut Scotland Yard vor allem dort Präsenz zeigen, wo sich Menschenmassen versammeln, und den Menschen ein Gefühl der Sicherheit geben. Beide Finalisten hatten bereits versichert, dass sie keine Probleme für die Reise nach London sehen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video


Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal