Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

Champions League Finale 2013: deutsche Fans weitgehend friedlich

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fans von Bayern und Dortmund weitgehend friedlich

25.05.2013, 20:35 Uhr | dpa

Champions League Finale 2013: deutsche Fans weitgehend friedlich. Die deutschen Fans verhielten sich in London größtenteils friedlich.

Die deutschen Fans verhielten sich in London größtenteils friedlich. (Quelle: dpa)

London (dpa) - Die Londoner Polizei hat den deutschen Fans kurz vor Beginn des Champions-League-Endspiels ein weitgehend positives Zeugnis ausgestellt.

Insgesamt seien im Laufe des Tages 13 Personen festgenommen worden, sagte ein Sprecher von Scotland Yard der Nachrichtenagentur dpa. "Das ist sehr wenig für ein Ereignis wie dieses", sagte er. Es handele es sich vor allem um kleinere Delikte, etwa den Besitz von Feuerwerkskörpern, Drogen oder den Verkauf gefälschter Eintrittskarten.

Am Morgen war es in London zu Ausschreitungen zwischen Anhängern von Borussia Dortmund und Bayern München direkt vor dem Wembley Stadion gekommen. Es habe sich um eine "größere Gruppe" gehandelt, teilte die Polizei mit. Die Krawalle seien schnell unter Kontrolle gewesen, hieß es. Es habe keine Festnahmen und keine Verletzten gegeben.

In der Londoner Innenstadt hatte es vor dem Spiel bei strahlendem Sonnenschein herrliche Szenen mit friedlich feiernden Fans aus Dortmund und München gegeben. Die Dortmunder hatten den Picadilly Circus im Herzen der Themse-Metropole unter Beschlag genommen. Die Münchner feierten wenige Straßen weiter, unter anderem vor dem Big Ben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
England-Prank 
Böser Streich: Mann freut sich zu früh über Jackpot

Der 35-jährige Gary Boon rubbelt ein paar Lotterielose frei. Dann der Schock: Er hat den Hauptgewinn von 100.000 Pfund gewonnen. Video


Shopping
Anzeige
Prepaid-Aktion: Jetzt 10-fach- es Datenvolumen sichern

Prepaid-Tarife ab 4,95 €*/pro 28 Tage. Jetzt zugreifen! www.telekom.de Shopping

Anzeige
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de

Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Beko Küchengeräte

Starke Marken, starke Technik: Altgerätemitnahme, Anschluss-Service und Hauslieferung. OTTO.de

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal