Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

Münchner Fans starten in lange Partynacht

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Münchner Fans starten in lange Partynacht

25.05.2013, 23:52 Uhr | dpa

Münchner Fans starten in lange Partynacht. Die Fans starten in München in die lange Partynacht.

Die Fans starten in München in die lange Partynacht. (Quelle: dpa)

München (dpa) - Als der Schlusspfiff ertönte, kannten die Fans kein Halten mehr: In der Münchner Allianz Arena brach riesiger Jubel los; die Fans lagen sich in den Armen.

Der FC Bayern München hat nach einem 2:1 gegen Borussia Dortmund in London die Champions League gewonnen - und in der bayerischen Landeshauptstadt begann eine lange Partynacht. Beim Public Viewing sangen die Anhänger die Vereinshymne "Stern des Südens", rund 45 000 Menschen hatten sich trotz kühler Temperaturen im Stadion des FC Bayern versammelt, um gemeinsam den auf Leinwänden übertragenen Fußball-Krimi im mehr als 1000 Kilometer entfernten London zu verfolgen.

Kurzzeitig wurde die Lage allerdings brenzlig, da die Fans übermütig den Rasen stürmten und Bengalische Feuer zündeten. Der Stadionsprecher drohte mit einem "großen Polizeieinsatz", doch einige Minuten später beruhigte sich die Lage wieder.

In eine Feiermeile hatte sich am Abend auch traditionell die Münchner Leopoldstraße verwandelt. "50 000 Leute sind schon da - Tendenz steigend", sagte ein Polizeisprecher kurz vor Mitternacht. Wer allerdings hupend im Autokorso auf der Leopoldstraße fahren wollte, hatte Pech - die Polizei hatte einen großen Bereich der Straße für den Verkehr gesperrt, um die feiernden Fußgänger nicht zu gefährden.

In der Münchner Innenstadt war die Finalbegeisterung schon den ganzen Tag über nicht zu übersehen und auch nicht zu überhören. Fans stimmten vor dem Rathaus auf dem Marienplatz, in der U-Bahn und an allen Ecken und Enden "Bayern"-Sprechchöre an, geschätzt jeder Dritte in der Fußgängerzone hatte sich in seine Fan-Kluft geworfen - auch zahlreiche Verkäufer in den Geschäften. Wer noch nicht über Trikot und Schal verfügte, deckte sich noch in letzter Minute ein.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Neu: NIVEA PURE SKIN Gesichtsreinigungsbürste
jetzt versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017