Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

Rassismus: UEFA belegt Dinamo Zagreb mit Strafen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fussball  

Rassismus: UEFA belegt Dinamo Zagreb mit Strafen

30.07.2013, 17:57 Uhr | dpa

Nyon (dpa) - Der kroatische Meister Dinamo Zagreb ist von der Europäischen Fußball-Union UEFA wegen rassistischer Gesänge seiner Fans bestraft worden.

Wie am Dienstag mitgeteilt wurde, musste der Club noch am selben Abend im Hinspiel der 3. Qualifikationsrunde zur Champions League gegen den moldauischen Landesmeister Sheriff Tiraspol einen Teilbereich des Stadions Maksimir geschlossen halten und außerdem eine Geldstrafe in Höhe von 25 000 Euro bezahlen.

Die Disziplinarkommission der UEFA verhängte die Strafen, nachdem Dinamo-Fans in der vorangegangenen Qualifikationsrunde im Heimspiel gegen den luxemburgischen Vertreter Fola Esch mit rassistischen Äußerungen auffällig geworden waren. Die UEFA verfolgt Rassismus und andere Formen von Diskriminierung im Umfeld von Fußballspielen seit dieser Saison mit schärferen Regeln.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Keine Werkstattkosten 
Ultimativer Trick: Delle in Stoßstange reparieren

Der Mann kippt kochendes Wasser über die betroffene Stelle. Video


Shopping
Shopping
Angesagte Markenschuhe für die kalte Jahreszeit

Warme Damenschuhe: Stiefel, Stiefeletten und vieles mehr von Topmarken. auf otto.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal