Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

Lahm empfindet Outing von Schwulen als "gutes Recht"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Lahm empfindet Outing von Schwulen als "gutes Recht"

19.08.2013, 21:45 Uhr | dpa

Lahm empfindet Outing von Schwulen als "gutes Recht". Philipp Lahm (l) posiert in München mit Schauspieler Til Schweiger (M) und Bastian Schweinsteiger.

Philipp Lahm (l) posiert in München mit Schauspieler Til Schweiger (M) und Bastian Schweinsteiger. (Quelle: dpa)

München (dpa) - Nationalmannschafts-Kapitän Philipp Lahm ist unschlüssig, welche Konsequenzen das Outing schwuler Profisportler in Deutschland hätte.

"Ob die Gesellschaft soweit ist, das wird man sehen, wenn es mal der Fall ist", sagte der Fußballprofi des FC Bayern München bei der Premiere des neuen Bayern-Films "Wembley - Football is coming hoam" in München. Es sei aber "das gute Recht" von allen, sich zu outen, "das betrifft nicht nur den Fußball, sondern die ganze Gesellschaft". Einige Funktionäre und Sportler hatten schwulen Fußballern in der Vergangenheit davon abgeraten, sich öffentlich zu outen - auch aus Schutz vor der Reaktion der Fans.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Profis undercover 
Verkleidete Bayern-Stars nehmen Schüler auf den Arm

Alaba, Rafinha und Ribéry sind für jeden Spaß zu haben. Video


Shopping
Shopping
Besser als WSV! Gleich losstöbern und zugreifen!

Ausgewählte Artikel jetzt bis 93 % reduziert - Bücher, Kalender, DVDs, CDs, Deko u.v.m. bei Weltbild.de. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal