Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

FC Schalke 04: Polizeigewerkschaft verteidigt Vorgehen im Fan-Block

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nach Vorfällen gegen Saloniki  

"Wir sind nicht auf dem Kinderspielplatz"

23.08.2013, 13:33 Uhr | t-online.de

FC Schalke 04: Polizeigewerkschaft verteidigt Vorgehen im Fan-Block. Die Polizei stürmt den Schalker Block, um die Fahne mit dem Stern von Vergina sicherzustellen. (Quelle: imago/Sven Simon)

Die Polizei stürmt den Schalker Block, um die Fahne mit dem Stern von Vergina sicherzustellen. (Quelle: Sven Simon/imago)

In die Diskussion um die Vorfälle beim Champions-League-Spiel zwischen Schalke 04 und PAOK Saloniki hat nun auch der Vorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft das Vorgehen der Beamten verteidigt. "Das war verhältnismäßig und rechtmäßig. Wenn es jetzt zu Strafanzeigen gegen Beamte kommen sollte, wird die Justiz sicher zu dem gleichen Ergebnis kommen", erklärte Rainer Wendt in einem Interview mit den "Ruhr Nachrichten".

Die Kritik der Schalker Führung gegen den Einsatz wies der Gewerkschaftsboss zurück: "Zum Glück werden Rechtmäßigkeit und Verhältnismäßigkeit von Polizeieinsätzen nicht von Fußballfunktionären beurteilt. Wir sind nicht auf dem Kinderspielplatz, sondern im Fußballstadion."

Wie die Einsatzleitung sieht auch Wendt den Tatbestand der Volksverhetzung als „erfüllt“ an. Dem hatte ein namentlich nicht genannter hochrangiger Staatsschützer gegenüber "Spiegel Online" widersprochen: "Es handelt sich auf keinen Fall um Volksverhetzung. Ein Blick in das Strafgesetzbuch zeigt das sofort."

Schalke enttäuscht: "Es reicht einfach nicht"

Der FC Schalke 04 steht nach dem Remis gegen PAOK vor dem Aus.

S04 nach dem Remis gegen PAOK vor dem Aus.


Auslöser: der Stern von Vergina

Der Polizeieinsatz im Schalke–Block war durch das Zeigen einer Fahne ausgelöst worden. Auf dieser war der sogenannte Stern von Vergina zu sehen, zusätzlich versehen mit der Aufschrift "Komiti Skopje". Die Schalker Ultras unterhalten seit Jahren eine Freundschaft mit dieser Ultra-Gruppierung von FK Vardar Skopje, dem amtierenden mazedonischen Meister.

Der Stern von Vergina war von 1991 bis 1995 die Flagge Mazedoniens. Dann wurde er durch eine achtstrahlige Sonne auf rotem Grund ersetzt – auf Druck Griechenlands. Der südliche Nachbar befürchtet territoriale Ansprüche Mazedoniens auf Teile seiner Provinz Makedonien. Dessen Hauptstadt ist Saloniki.

Wegen Ausschreitungen im Vorjahr: Rückspiel ist Geisterspiel

Im vergangenen Jahr hatte es beim Spiel zwischen PAOK und Rapid Wien schwere Ausschreitungen gegeben, als im Gäste-Block eben jener Stern von Vergina gezeigt wurde. Saloniki-Hooligans stürmten daraufhin den Platz. Deswegen war der griechische Verein zu drei Geisterspielen verurteilt worden. Eines davon ist das Rückspiel gegen Schalke.

Ähnliche Vorfälle wie im August 2012 wollte die Polizei auf Schalke nun verhindern. "Ihr müsst was tun, das eskaliert gleich, es wird Schwerverletzte und Tote geben", hat nach Angaben der Einsatzleitung ein Vorstand von PAOK zu den Beamten gesagt.

Fahne nicht sichergestellt

Nachdem die Fans in der Nordkurve der Aufforderung zum Entfernen der Fahne nicht nachkamen, entschloss sich die Polizei zum Handeln. Schalker Fans stellten sich in den Weg.

"Wer sich gegen polizeiliche Maßnahmen zur Wehr setzt, musst damit rechnen, dass die Beamten ihre Zwangsmittel einsetzen. Ich kann nicht erkennen, dass dies unverhältnismäßig geschehen ist", sagte nun Wendt. Den erhofften Erfolg hatten die Beamten übrigens nicht. Die Fahne wurde im Block nach oben durchgereicht und konnte nicht sichergestellt werden.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Gelingt dem FC Schalke 04 der Sprung in die CL-Gruppenphase?
Anzeige
Video des Tages
Legendäres Jagdflugzeug 
Tüftler baut sich Flugzeug in Garage

In seiner Garage hat der 63-Jährige eine historische Maschine nachgebaut. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal