Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

Ribéry ohne Pass am Flughafen - dennoch gen England

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Ribéry ohne Pass am Flughafen - dennoch gen England

01.10.2013, 16:48 Uhr | dpa

Ribéry ohne Pass am Flughafen - dennoch gen England. Franck Ribéry hatte keinen Pass dabei.

Franck Ribéry hatte keinen Pass dabei. (Quelle: dpa)

München/Manchester (dpa) - Mon Dieu. Viel fehlte nicht - und der FC Bayern München wäre ohne Franck Ribéry in England gelandet.

Europas Fußballer des Jahres hatte bei der Reise zum Auswärtsspiel der Champions League seinen Ausweis vergessen, den er für den Flug zum Gruppenspiel bei Manchester City benötigte. Doch der französische Mittelfeldstar konnte dank eines rasch beschafften vorläufigen Ausweises am Münchner Flughafen dann doch mit dem Team in den Nordwesten Englands reisen. Dort will Ribéry im Gruppenspiel mit den Münchnern den zweiten Sieg im zweiten Spiel dieser Königsklassen-Saison einfahren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal