Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

UEFA: Kluft zwischen Arm und Reich besorgniserregend

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

UEFA veröffentlicht Zahlen  

Kluft zwischen Arm und Reich besorgniserregend

07.10.2013, 11:55 Uhr | sid, t-online.de

UEFA: Kluft zwischen Arm und Reich besorgniserregend. Nur selten gelingt es Team wie Kopenhagen (rechts Youssef Toutouh), die Startruppen wie Real Madrid (links Dani Carvajal) ins Straucheln zu bringen.  (Quelle: imago/Alterphotos)

Nur selten gelingt es Teams wie Kopenhagen (rechts Youssef Toutouh), die Startruppen wie Real Madrid (links Dani Carvajal) ins Straucheln zu bringen. (Quelle: Alterphotos/imago)

Fußball ist ein Milliardengeschäft worden. Dabei ist die Kluft zwischen Arm und Reich in den europäischen Wettbewerben weiter besorgniserregend. Während 24 Spitzenklubs, angeführt vom spanischen Rekordmeister Real Madrid, im Jahr 2012 einen Umsatz von 100 bis 500 Millionen Euro erzielten, setzte der Großteil der insgesamt 237 Klubs maximal zehn Millionen Euro (79) um, meist sogar weniger als eine Million Euro (63).

Dies berichtet das Fachmagazin "kicker" mit Bezug auf den Benchmarking-Bericht der Europäischen Fußball-Union (UEFA). Demnach ist Madrid, der Klub des deutschen Nationalspielers Sami Khedira, der einzige Verein, der die 500-Millionen-Euro-Grenze durchbrochen hat. Aus Deutschland kann einzig Rekordmeister Bayern München (332,2 Millionen Euro in 2011/12) mithalten. Schalke 04, Borussia Dortmund, Bayer Leverkusen und gerade so der VfB Stuttgart gehören mit einem Umsatz von mindestens 100 Millionen Euro aber ebenfalls zu den europäischen Finanzgrößen.

Insgesamt berichtet die UEFA von einem Umsatz in Höhe von 8,1 Milliarden Euro (34,2 Millionen im Schnitt).

Das UEFA-Benchmarking im Überblick:

Umsatz in Euro

Anzahl/Klubs

mehr als 500 Millionen

(1) Real Madrid

mehr als 200 Millionen

(8) FC Barcelona, Manchester United, Bayern München, FC Chelsea, Manchester City, FC Arsenal, AC Mailand, Paris St. Germain

mehr als 150 Millionen

(7) Schalke 04, Borussia Dortmund, Zenit St. Petersburg, Tottenham Hotspur, Olympique Marseille, SSC Neapel

mehr als 100 Millionen

(8) Olympique Lyon, Bayer Leverkusen, Atletico Madrid, FC Valencia, Ajax Amsterdam, Galatasaray Istanbul, VfB Stuttgart, Spartak Moskau

50 bis 100 Millionen

(20)

10 bis 50 Millionen

(51)

1 bis 10 Millionen

(79)

weniger als eine Million

(63)

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Welche deutsche Mannschaft wird in der Champions League am besten abschneiden?
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Frische Must-Haves für die aktuelle Herbst-Saison
Trends entdecken bei BAUR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017