Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

FC Bayern München hat in Champions League schon 16 Millionen verdient

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

FC Bayern nach Achtelfinaleinzug schon 16,1 Millionen €

06.11.2013, 14:49 Uhr | dpa

FC Bayern München hat in Champions League schon 16 Millionen verdient. Uli Hoeneß (M) und Karl-Heinz Rummenigge (r) freuen sich - nach dem Achtelfinaleinzug klingeln die Kassen.

Uli Hoeneß (M) und Karl-Heinz Rummenigge (r) freuen sich - nach dem Achtelfinaleinzug klingeln die Kassen. Foto: Andreas Gebert. (Quelle: dpa)

Pilsen (dpa) - Der Einzug ins Achtelfinale der Champions League lässt beim FC Bayern München auch die Kasse klingeln. Die Europäische Fußball-Union (UEFA) honoriert das Weiterkommen in der Gruppenphase mit 3,5 Millionen Euro.

Zudem kassiert der Titelverteidiger eine Million Euro als Siegprämie für das 1:0 am Dienstagabend bei Viktoria Pilsen. Insgesamt summieren sich die UEFA-Prämien für den FC Bayern nach dem vierten Sieg in der Gruppenphase auf 16,1 Millionen Euro (8,6 Mio Startgeld, 4,0 Mio Spielprämien, 3,5 Mio Achtelfinale).

Zu den Erfolgsprämien kommt noch die Ausschüttung aus dem Marktpool der UEFA, die auch in dieser Saison mit vier deutschen Teilnehmern wieder über zehn Millionen Euro betragen dürfte. In der vergangenen Saison mit drei Bundesligisten kassierte der FC Bayern als Titelgewinner insgesamt 55,046 Millionen von der UEFA, darunter 19,146 Millionen aus dem deutschen Marktpool-Anteil.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal