Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

Champions League: Diese Klubs sind schon im Achtelfinale

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Überwintern in der Champions League  

Diese Teams sind bereits fürs Achtelfinale qualifiziert

28.11.2013, 08:16 Uhr | t-online.de

Champions League: Diese Klubs sind schon im Achtelfinale. Das Objekt der Begierde: Der Chapions-League-Pokal (Quelle: imago/EQ Images)

Das Objekt der Begierde: Der Chapions-League-Pokal (Quelle: imago/EQ Images)

Madrid und Manchester heißen derzeit die Hauptstädte des europäischen Fußballs. Denn aus ihnen kommen jeweils zwei der insgesamt acht Teams, die sich bereits für das Achtelfinale der Champions League qualifiziert haben und sich somit auf zusätzliche Einnahmen im ersten Halbjahr 2014 freuen dürfen.

Maximale Ausbeute 
FCB-Stars nach Moskau: "War nicht einfach"

Der FC Bayern verabschiedet sich mit drei Punkten im Gepäck aus Russland. Video

Unter den Klubs, die sich das Weiterkommen bereits gesichert haben, befinden sich drei aus England (Manchester United, Manchester City, FC Chelsea), drei aus Spanien (Real Madrid, Atlético Madrid, FC Barcelona), Paris St. Germain aus Frankreich sowie aus der Bundesliga der FC Bayern München.

Den Gruppensieg - und damit zunächst ein Auswärtsspiel bei einem Gruppenzweiten im Achtelfinale - haben aber bisher nur die beiden Madrider Vereine sowie Paris unter Dach und Fach gebracht.

Fünf Siege und doch noch kein Gruppensieger

Die Bayern haben auch nach dem 3:1 bei ZSKA Moskau und der Optimalausbeute von 15 Punkten aus fünf Spielen Platz eins noch nicht endgültig sicher. Nach dem 4:2 von Manchester City gegen Viktoria Pilsen fällt die Entscheidung über den Gewinner der Staffel D erst am letzten Spieltag. Dann gastieren die Engländer in München.

Sollte der Premier-League-Klub dort mit drei Toren Unterschied oder noch höher gewinnen, würde er den Bayern den Gruppensieg noch vor der Nase wegschnappen. Bei einem Sieg mit einem Tor Vorsprung wären die Münchner auf Platz eins, ebenso bei einem 0:2 oder 1:3. Bei einem 2:4, 3:5 oder einem noch torreicheren Manchester-Sieg mit zwei Treffern Unterschied hätten die Engländer in der Tabelle die Nase vorne.

Nur Leverkusen kann nicht mehr Gruppensieger werden

Den Gruppensieg können auch noch Borussia Dortmund und Schalke 04 holen. Der BVB muss dazu allerdings bei Olympique Marseille gewinnen und Arsenal London beim SSC Neapel verlieren. Schalke muss gegen den FC Basel siegen und auf eine Niederlage des FC Chelsea gegen Steaua Bukarest hoffen. Ohne Chance auf Platz eins ist Bayer Leverkusen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Gewinnt der FC Bayern auch in dieser Saison die Champions League?
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal