Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

Guardiola beschenkt Bubi-Torjäger Green

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Guardiola beschenkt Bubi-Torjäger Green

28.11.2013, 12:51 Uhr | dpa

Guardiola beschenkt Bubi-Torjäger Green. Julian Green kam für Mario Götze ins Spiel.

Julian Green kam für Mario Götze ins Spiel. Photo: Andreas Gebert Foto: Andreas Gebert. (Quelle: dpa)

Moskau (dpa) - Julian Green (18) war baff. In der 88. Minute wechselte Pep Guardiola den Champions-League-Debütanten beim Bayern-Sieg in Moskau für Mario Götze ein.

"Einfach unbeschreiblich", schwärmte der deutsche U 19-Nationalspieler nach dem Kurzeinsatz. 15 Tore hat er in 18 Spielen für den FC Bayern II in der Regionalliga erzielt. "Er ist giftig, so muss das sein, wenn man jung ist", meinte Manuel Neuer.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Heute bereut sie es: 
Emma Thompson lehnte Date mit Donald Trump ab

Die Schauspielerin verriet in einem Interview, dass Trump sie 1997 auf ein Date eingeladen hat. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal