Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

ManUnited zerlegt Bayer Leverkusen: "Da kommt mir die Galle hoch"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fan-Chef Vollborn sauer  

"Da kommt mir die Galle hoch"

28.11.2013, 18:16 Uhr | sid, t-online.de

ManUnited zerlegt Bayer Leverkusen: "Da kommt mir die Galle hoch". Simon Rolfes bedankt sich für die Unterstützung der Bayer-Fans. Alle waren nach der 0:5-Pleite aber nicht mehr im Stadion. (Quelle: imago/Jan Huebner)

Simon Rolfes bedankt sich für die Unterstützung der Bayer-Fans. Alle waren nach der 0:5-Pleite aber nicht mehr im Stadion. (Quelle: Jan Huebner/imago)

Keine Frage: Das 0:5 in der heimischen BayArena gegen Manchester United war ein Desaster für Bayer Leverkusen und eine riesige Blamage. Die Zuschauer hatten allen Grund, unzufrieden mit ihrem Team zu sein. Nichtsdestotrotz sorgte das Verhalten zahlreicher Fans nach dem Champions-League-Debakel beim Fanbeauftragten des Werksklubs für reichlich Ärger. "Wenn ich mir die Fahnenflucht nach dem 0:3 anschaue, dann kommt mir die Galle hoch", echauffierte sich Rüdiger Vollborn.

Dem langjährigen Leverkusener Torhüter stieß vor allem übel auf, dass einige Bayer-Fans den Erfolg ihrer Mannschaft anscheinend nicht würdigten und übermäßig kritisch seien.

"Da spielen wir punktemäßig die beste Hinrunde der Bayer-Historie, und ein Spiel wirft alles über den Haufen", erklärte Vollborn in einem offenen Brief an die Anhänger: "Am Ende eines langen Tages diskutiere ich dann mit Fans über die 'Scheiß-Saison' bisher", schrieb der Fan-Beauftragte weiter.

"Rumgemosere" über "Scheiß-Saison"

Die Choreografie, die die Bayer-Fans im Vorfeld des Spiels gezeigt hatten, mache ihn "stolz und glücklich", fand Vollborn auch lobende Worte. "Allerdings: dieses Rumgemosere über den 'blutleeren' Vortrag unserer Truppe, 'warum die nicht kämpfen würden' und 'es ja sowieso immer das Gleiche ist' hat mir persönlich gezeigt, wir sind noch lange nicht da, wo wir hinwollen - rein aus Fan-Sicht."

"Man muss sich Titel auch verdienen, nicht nur als Spieler, sondern auch als Fangemeinschaft." Fans hätten sich bei ihm beschwert, dass sie sich nun "nicht in Köln sehen lassen können", erklärte der 50-Jährige und schloss mit den Worten: "Die Mannschaft braucht uns jetzt umso mehr!"

"Ein ganz bitterer Abend"

Nach der 0:5-Heimklatsche, durch die Bayer auf Platz drei der Gruppe abrutschte, zeigten sich Spieler und Offizielle freilich auch kritisch. "Dass wir uns so abschießen lassen, darf nicht passieren", sagte Bundesliga-Torschützenkönig Stefan Kießling.

"Eine Blamage, das muss man ganz klar so sagen", bilanzierte Sportchef Rudi Völler. "Unerklärlich, wie wir nach den ersten beiden Toren einbrechen. Mir fehlen selten die Worte, aber das ist ein ganz bitterer Abend."

Maximale Ausbeute 
FCB-Stars nach Moskau: "War nicht einfach"

Der FC Bayern verabschiedet sich mit drei Punkten im Gepäck aus Russland. Video

Hoffnung aufs Achtelfinale lebt

Leverkusen muss nun um den Einzug ins Achtelfinale bangen und auf Schützenhilfe von Manchester United hoffen. Nur falls die Engländer Leverkusens Konkurrent Schachtjor Donezk im letzten Gruppenspiel Punkte abnehmen, kann Leverkusen noch die nächste Runde erreichen.

Ansonsten muss Bayer selbst bei einem Sieg in Sociedad in der Europa League weitermachen. Davon möchten die Spieler aber noch nichts wissen: "Jetzt müssen wir im letzten Spiel unser Ding erfüllen und schauen, was dabei rauskommt", sagte Kießling.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Schafft Bayer Leverkusen den Sprung ins Achtelfinale der Champions League?
Anzeige
Video des Tages
Verliebte Follower 
Hübsche Schwedin verdreht den Männern den Kopf

Die schöne Pilotin sorgt im Internet nicht nur wegen ihres Jobs für Furore. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal