Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

Schalke - Basel: Polizei rüstet sich für Champions-League-Spiel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Champions League  

Schalke - Basel: Polizei rüstet sich für Champions-League-Spiel

10.12.2013, 15:44 Uhr | dpa

Schalke - Basel: Polizei rüstet sich für Champions-League-Spiel. Die Gelsenkirchener Polizei erwartet rund 3000 Baseler Fans.

Die Gelsenkirchener Polizei erwartet rund 3000 Baseler Fans. Foto: Friso Gentsch. (Quelle: dpa)

Gelsenkirchen (dpa) - Die Gelsenkirchener Polizei hat sich intensiv auf das Champions-League-Spiel zwischen dem Bundesligisten FC Schalke 04 und dem FC Basel vorbereitet.

Wegen der Anreise von rund 3000 Baseler Fußball-Anhängern werden die örtlichen Einsatzkräfte von benachbarten Behörden und Beamten aus der Schweiz personell unterstützt. Bei der brisanten und emotionalen Partie werden am Mittwoch mehr als 54 000 Besucher in der Veltins-Arena erwartet.

Wie die Polizei mitteilte, gab es im Vorfeld einen "intensiven Informationsaustausch" auf zahlreichen Ebenen, auch mit szenekundigen Beamten. Auch Gespräche zwischen den beiden Vereinen und den jeweiligen Fanverbänden sollen dazu beitragen, Eskalationen und Auseinandersetzungen zu vermeiden. Die Gelsenkirchener Polizei steht zudem im Austausch mit der Bundespolizei wegen der Anreise der Schweizer Fans mit der Bahn. Die auswärtigen Besucher werden durch einen von Bundespolizei und Gelsenkirchener Behörden gemeinsam verfassten Fan-Brief mit wichtigen Informationen zur An- und Abreise und ihrem Aufenthalt in Gelsenkirchen versorgt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal