Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

Gedanken an Mandela vor Champions-League-Spielen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Gedanken an Mandela vor Champions-League-Spielen

10.12.2013, 21:27 Uhr | dpa

Gedanken an Mandela vor Champions-League-Spielen. Mit einem Transparent gedenken die Spieler von Manchester United und Schachtjor Donezk Nelson Mandela.

Mit einem Transparent gedenken die Spieler von Manchester United und Schachtjor Donezk Nelson Mandela. Foto: Peter Powell. (Quelle: dpa)

München (dpa) - Die Fußball-Profis der Champions-League-Teams haben bei den Partien der Königsklasse dem gestorbenen südafrikanischen Nationalhelden Nelson Mandela gedacht.

Unter anderem vor den Spielen zwischen Bayern München und Manchester City sowie Real Sociedad San Sebastian und Bayer Leverkusen versammelten sich die Akteure hinter einem Plakat mit der Aufschrift: "Madiba, Die Welt wird nie vergessen". Mandela war am 5. Dezember im Alter von 95 Jahren gestorben. Die zentrale Trauerfeier fand im FNB-Stadion in Johannesburg statt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal