Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

Elf gewaltbereite Leverkusen-Fans zurückgeschickt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Elf gewaltbereite Leverkusen-Fans zurückgeschickt

12.03.2014, 17:40 Uhr | dpa

Aachen (dpa) - Die Bundespolizei hat elf gewaltbereiten Fußball-Fans die Ausreise zum Champions-League-Rückspiel von Bayer Leverkusen bei Paris St. Germain untersagt.

Nach Angaben eines Polizeisprechers hatten sie Sturmhauben und andere Vermummungsgegenstände, Pyrotechnik, Zahnschutz und Pfefferspray dabei. Die Polizei ging davon aus, dass die Männer in Frankreich auf Randale aus waren. In einem Fanbus wurde ein Reisender aufgrund eines bestehenden Haftbefehls festgenommen. Die Polizei kontrollierte 800 von insgesamt 2200 erwarteten Fans auf Bahnhöfen und Autobahnen. Beim Hinspiel hatte die Polizei drei Busse mit gewaltbereiten französischen Fans gestoppt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Schock 
Ungeahnte Gefahr aus dem Meer zieht Kind ins Wasser

Das vermeintlich zutrauliche Tier schnappt nach einem kleinen Mädchen - und zieht das Kind ins Wasser. Video


Shopping
Shopping
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!

Souveräne Businesslooks, elegante Eventmode und Lieblingsbasics bei MADELEINE

Shopping
Ihr neues Kraftpaket mit dem roten Ring

Innovative, sparsame und besonders verlässliche Haushaltsgeräte von Bosch. OTTO.de

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal