Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

Real Madrid muss gegen BVB auf Marcelo verzichten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Real Madrid muss gegen BVB auf Marcelo verzichten

01.04.2014, 14:21 Uhr | dpa

Real Madrid muss gegen BVB auf Marcelo verzichten. Real Madrids Verteidiger Marcelo wird nicht gegen Dortmund spielen können.

Real Madrids Verteidiger Marcelo wird nicht gegen Dortmund spielen können. Foto: Federico Gambarini. (Quelle: dpa)

Madrid (dpa) - Real Madrid muss im Viertelfinale der Champions League gegen Borussia Dortmund auf seinen Verteidiger Marcelo verzichten. Wie der spanische Fußball-Rekordmeister mitteilte, erlitt der Brasilianer im Training einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel.

Trainer Carlo Ancelotti kündigte an, dass im Hinspiel am Mittwoch der Portugiese Fabio Coentrão für Marcelo in die Startelf rücken werde. Der Club gab nicht bekannt, wie lange der Brasilianer pausieren muss. Man ging jedoch davon aus, dass Marcelo auch das Rückspiel in der kommenden Woche in Dortmund verpassen wird. Wie es hieß, dürfte er frühestens zum spanischen Pokalfinale am 16. April gegen den FC Barcelona wieder fit sein.

Ancelotti wies die Idee zurück, Gareth Bale in der Abwehr spielen zu lassen, wie der Waliser dies zuweilen bei Tottenham Hotspur getan hatte. "Bale spielt vorne im Angriff", stellte der Italiener klar. Er warnte seine Elf vor den Kontern des BVB. "Die Dortmunder verteidigen gut und sind mit ihrem raschen Spiel nach vorne sehr gefährlich."

Der Borussia fehle zwar in Robert Lewandowski ein wichtiger Spieler. "Aber ich glaube, dass (Pierre-Emerick) Aubameyang dieses Manko wettmachen kann. Ich kenne ihn gut, denn er spielte in der Jugend des AC Mailand."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video


Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal