Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

Nach 0:3 noch weiter: Werder schaffte es sogar zweimal

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Nach 0:3 noch weiter: Werder schaffte es sogar zweimal

07.04.2014, 11:19 Uhr | dpa

Berlin (dpa) - Borussia Dortmund muss gegen Real Madrid einen 0:3-Rückstand aus dem Hinspiel wettmachen, um doch noch das Halbfinale der Champions League zu erreichen.

Seit 1980 gelang es in Werder Bremen, Bayer Leverkusen und Carl Zeiss Jena im Europacup erst drei deutschen Clubs, ein 0:3 aus der ersten Begegnung noch umzubiegen. Die Bremer kamen 1988 durch ein 5:0 gegen Dynamo Berlin eine Runde weiter und warfen 1999 Olympique Lyon mit 4:0 aus dem Wettbewerb. Leverkusen wurde 1988 im Elfmeterschießen gegen Espanyol Barcelona UEFA-Pokal-Sieger, nachdem das 0:3 aus dem Hinspiel wettgemacht worden war. Jena schaltete 1980 den AS Rom mit 4:0 aus.

Schon 1987 war es Werder Bremen beim ersten "Wunder von der Weser" gelungen, nach einem Drei-Tore-Rückstand aus dem Hinspiel noch eine Runde weiterzukommen. Dem 1:4 bei Spartak Moskau ließen die Hanseaten im heimischen Weserstadion ein 6:2 nach Verlängerung gegen die Russen folgen. Im Gedächtnis geblieben ist auch die Aufholjagd von Bayer Uerdingen 1986 gegen Dynamo Dresden. Nach dem 0:2 im Hinspiel lag die Werkself auch in der zweiten Begegnung zur Pause schon mit 1:3 hinten, ehe die Sachsen in einem furiosen Schlussspurt noch 7:3 bezwungen wurden.

Am 13. September 1958 gewann Schalke 04 mit 5:2 gegen KB Kopenhagen und machte damit das 0:3 aus der ersten Partie in Dänemark wett. Weil es damals die Auswärtstorregel noch nicht gab, musste ein drittes Spiel entscheiden, in dem die Knappen die Oberhand behielten.

Den Champions-League-Rekord hält Deportivo La Coruña. Im Viertelfinale 2003/04 verloren die Spanier beim AC Mailand mit 1:4, setzten sich aber anschließend vor heimischer Kulisse mit 4:0 durch.

Die größten Aufholjagden deutscher Clubs im Europapokal:

DatumSpielpaarungHinspielRückspiel
13. 9.1958Schalke 04 - KB Kopenhagen0:35:2
1.10.1980Carl Zeiss Jena - AS Rom0:34:0
19. 3.1986Bayer Uerdingen - Dynamo Dresden0:27:3
4.11.1987Werder Bremen - Spartak Moskau1:46:2 n.V.
18. 5.1988Bayer Leverkusen - Espanyol Barcelona0:33:0 n.V.
11.10.1988Werder Bremen - Dynamo Berlin0:35:0
4.12.1999Werder Bremen - Olympique Lyon0:34:0

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Mutiger Inder 
Unglaublich, wie lässig dieser Schlangenfänger ist

Im indischen Amalapuram fängt ein Mann eine Schlange mit seinem Lendenschurz. Sein souveräner Umgang beweist: Der Inder fängt nicht zum ersten Mal ein derartiges Tier. Video

Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Anzeige
Prepaid-Aktion: Jetzt 10-fach- es Datenvolumen sichern

Prepaid-Tarife ab 4,95 €*/pro 28 Tage. Jetzt zugreifen! www.telekom.de Shopping

Shopping
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de

Anzeige
Paul-Paula Matratze: Ein echter „Bettseller“

Erholsamer Schlaf garantiert: One Fits All Matratze, die zu Ihren Bedürfnissen passt. OTTO.de

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal