Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

Manchester United gedenkt der Opfer des Unglücks von 1958

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Manchester United gedenkt der Opfer des Unglücks von 1958

09.04.2014, 12:26 Uhr | dpa

Manchester United gedenkt der Opfer des Unglücks von 1958. Manchesters Trainer David Moyes gedachte mit seinem Team der Unglücksopfer.

Manchesters Trainer David Moyes gedachte mit seinem Team der Unglücksopfer. Foto: Andreas Gebert. (Quelle: dpa)

München (dpa) - Mannschaft, Trainer und Betreuer von Bayern-Gegner Manchester United haben am Dienstagabend in München der Opfer des Flugzeugunglücks von 1958 gedacht.

Damals waren auch acht Spieler des Premier-League-Vereins unter den 23 Opfern, als die Maschine nach einem missglückten Startversuch in München in Flammen aufgegangen war. Das Team war auf der Rückreise von Belgrad, wo die britische Mannschaft am Vorabend durch ein 3:3 ins Halbfinale des Fußball-Landesmeisterwettbewerbs eingezogen war. Auf dem Weg zurück nach Manchester hatte die Maschine einen Zwischenstopp zum Tanken in München einlegen müssen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal