Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

FC Barcelona scheitert an Atletico Madrid - Messi und Co. enttäuschen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Messi und Co. enttäuschen  

FC Barcelona scheitert an Atletico Madrid

10.04.2014, 07:49 Uhr | dpa

FC Barcelona scheitert an Atletico Madrid - Messi und Co. enttäuschen. Barcelonas Neymar schleicht enttäuscht vom Platz, während die Spieler von Atletico den Einzug ins Halbfinale feiern. (Quelle: AP/dpa)

Barcelonas Neymar schleicht enttäuscht vom Platz, während die Spieler von Atletico den Einzug ins Halbfinale feiern. (Quelle: AP/dpa)

Überraschende Pleite für den FC Barcelona: Erstmals seit sieben Jahren haben die Katalanen um Superstar Lionel Messi das Halbfinale der Champions League verpasst. Atletico Madrid glückte dagegen im spanischen Top-Duell durch das insgesamt verdiente 1:0 (1:0) im Viertelfinal-Rückspiel zum ersten Mal seit 1974 wieder der Sprung unter die vier Top-Teams der europäischen Elite-Klasse.

Eine Woche nach dem 1:1 im Camp Nou sorgte Koke mit seinem ersten Champions-League-Treffer (5. Minute) für Jubel beim Spitzenreiter der Primera Division. Barcelona wirbelte viel, erreichte aber wenig.

Für ihre stürmische Anfangs-Offensive wurde die Mannschaft von Trainer Diego Simeone im Estadio Vicente Calderon der Gastgeber früh belohnt und von den eigenen Fans unter den 54.000 Zuschauern bejubelt: Nach perfekter Kopfballvorlage von Adrian Lopez hämmerte Koke den Ball volley mit links in die Maschen.

Villa scheitert doppelt am Pfosten

Die Gastgeber ließen danach nicht locker. Der vor der Saison von Barca zu Atletico gewechselte David Villa traf Pfosten (11.) und Latte (19.). Nach der Pause vergab der frühere Bundesliga-Spieler Diego zwei Minuten nach seiner Einwechslung aus spitzem Winkel das mögliche 2:0 (64.). Auch Kapitän Gabi verpasste nach einem Solo die Vorentscheidung (70.).

Dabei musste Trainer Simeone sogar auf seinen Top-Torjäger Diego Costa verzichten. Der Brasilianer fehlte mit einer Knieverletzung, für ihn rückte Adrian Lopez ins Team. Auch Mittelfeldmann Arda Turan fiel verletzt aus. Bei den Katalanen fehlte unter anderem Abwehrchef Gerard Piqué.

Messi und Neymar vergeben den Ausgleich

Als Barca in der zweiten Hälfte endlich besser ins Spiel kam und auch deutlich mehr Ballbesitz hatte, konnten Messi und Neymar ihre Chancen nicht nutzen. Ausgerechnet gegen Atletico hat der quirlige Torjäger aus Argentinien in dieser Saison in nunmehr fünf Spielen kein einziges Mal getroffen.

Als die Gäste nach der Pause mächtig aufdrehten, glänzte neben Messi vor allem Hinspiel-Torschütze Neymar. Auch Kapitän Xavi hatte die Chance zum Ausgleich (60.). Aber die Abwehr der Gastgeber stand, und Atletico-Keeper Thibaut Courtois war in vielen brenzligen Situationen bis zum Schluss auf der Hut. Atletico bleibt in dieser Champions-League-Saison ungeschlagen und Geheimfavorit auf den Titel.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Jetzt stylische Jacken für Herbst & Winter entdecken
neue Kollektion bei TOM TAILOR
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017