Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

Bernd Schuster: "Der FC Bayern spielte zuletzt trostlos"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Ohne Thiago läuft nix"  

Bernd Schuster: "Der FC Bayern spielte zuletzt trostlos"

12.04.2014, 11:35 Uhr | dpa, sid, t-online.de

Bernd Schuster: "Der FC Bayern spielte zuletzt trostlos" . Malaga-Trainer Bernd Schuster im November 2013 beim Ligaspiel gegen Villarreal.  (Quelle: imago/Marca )

Malaga-Trainer Bernd Schuster im November 2013 beim Ligaspiel gegen Villarreal. (Quelle: Marca /imago)

Den früheren Nationalspieler Bernd Schuster haben die letzten Vorstellungen des deutschen Rekordmeisters FC Bayern München offenbar nicht überzeugt. "Was die Bayern zuletzt in der Bundesliga und gegen ManU geboten haben, war einfallslos, ja trostlos", sagte der ehemalige Profi und Meistertrainer von Real Madrid, Gegner der Bayern im Halbfinale der Champions League, in einem Interview der "Bild"-Zeitung.

Seit der Verletzung von Thiago laufe es bei den Münchnern nicht mehr richtig, findet Schuster, der Real 2008 zur Meisterschaft führte. Vor drei Wochen seien die Bayern noch Favorit gegen die Königlichen gewesen, "nach den letzten Vorstellungen sehe ich ihre Chancen bei 50:50", so der aktuelle Coach des spanischen Erstligisten FC Malaga.

Schuster: Schlüssel zum Sieg liegt im Mittelfeld

Vier Jahre habe er Barcelonas "Tiki Taka" erlebt, jetzt sehe er das Kurzpass-Spiel bei den Bayern. "Wenn es läuft, ist alles wunderbar. Aber wehe, wenn nicht", sagte der 54-Jährige. Wenn Franck Ribéry und Arjen Robben ihre Zweikämpfe nicht gewinnen würden, passiere nichts, "dann wird es langweilig".

UMFRAGE
Wer gewinnt die Champions League?

Gegen Mannschaften mit einer kompakten Abwehr müsse das Tempo viel höher sein. Der Schlüssel in den Duellen mit Real liege im Mittelfeld, sagte Schuster. "Können sich Schweinsteiger und Kroos gegen Modric und Xabi Alonso durchsetzen?"

Schuster sieht Atletico gegen Chelsea im Vorteil

Der 54-Jährige spielte von 1988 bis 1990 für die Königlichen, von Sommer 2007 bis Ende 2008 war er Coach des kommenden Bayern-Gegners und holte mit Real den Meistertitel. Im zweiten Halbfinale zwischen Atlético Madrid und dem FC Chelsea setzt Schuster auf den Tabellenführer der Primera Division.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal