Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

Stimmen zur CL-Pleite des FC Bayern München gegen Real Madrid

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Stimmen zur Bayern-Pleite  

Lahm: "Wir müssen uns alle hinterfragen"

29.04.2014, 23:34 Uhr | sid, dpa, t-online.de

Stimmen zur CL-Pleite des FC Bayern München gegen Real Madrid. Lange Mienen bei Thomas Müller (li.) und Philipp Lahm (Quelle: Reuters)

Lange Mienen bei Thomas Müller (li.) und Philipp Lahm (Quelle: Reuters)

Aus und vorbei - Real Madrid hat einen konfusen FC Bayern München mit voller Wucht von Europas Fußball-Thron gestoßen. Zwei Jahre nach dem Final-Schock gegen den FC Chelsea erlebte der Titelverteidiger beim 0:4 (0:3) gegen die Königlichen erneut eine schmerzhafte Champions-League-Nacht im eigenen Stadion. "Wir hatten uns viel vorgenommen, aber haben bei zwei Standardsituationen nicht aufgepasst. Wir haben unser Spiel viel zu offen gestaltet. Das ist eine große Enttäuschung, wir müssen uns alle hinterfragen", gab FCB-Kapitän Philipp Lahm nach der Pleite zu Protokoll.

Auch Manuel Neuer war nach der höchsten Bayern-Heimpleite in ihrer 48-jährigen Europapokal-Geschichte bedient: "Wir haben keine Tore geschossen, deshalb sind wir ausgeschieden. Zudem haben wir heute zwei schnelle Gegentore durch Standards bekommen, dass darf nicht passieren. Wir dürfen jetzt aber nicht zurückschauen, sondern müssen nach vorne gucken."

Die Reaktionen zum Spiel im Überblick:

UMFRAGE
Wer gewinnt das DFB-Pokalfinale?

Pep Guardiola (Trainer Bayern München):
"Wir haben hoch verloren. Heute hatten wir nur ganz wenige Chancen. Wir haben schlecht gespielt, das ist meine Verantwortung, da habe ich mich vertan. Wir sind auf dem höchsten Niveau in Europa, da werden solche Fehler bestraft. Es wird immer etwas hängen bleiben, aber ich werde versuchen, die Spieler aufzubauen."

Außenstürmer Arjen Robben:
"Glückwunsch an Real. Das war eine klare Sache. Die Niederlage muss man akzeptieren. Da muss man nicht mehr rüber reden, sondern nach vorne schauen."

Bayer-Kapitän Philipp Lahm:
"Wir hatten uns viel vorgenommen, aber haben bei zwei Standardsituationen nicht aufgepasst. Wir haben unser Spiel viel zu offen gestaltet. Das ist eine große Enttäuschung, wir müssen uns alle hinterfragen. Aber wir dürfen jetzt nicht alles schlecht reden, was wir in den letzten zwei Jahren geleistet haben."

Nationaltorwart Manuel Neuer:
"Wir haben keine Tore geschossen, deshalb sind wir ausgeschieden. Zudem haben wir heute zwei schnelle Gegentore durch Standards bekommen, dass darf nicht passieren. Wir dürfen jetzt aber nicht zurückschauen, sondern müssen nach vorne gucken."

Matthias Sammer (Sportvorstand Bayern München):
"Wir sind an einer großen Mannschaft gescheitert, die sich in beiden Spielen verdient durchgesetzt hat. Nach dem schnellen 0:2 waren wir nahezu chancenlos, das muss man anerkennen, auch wenn es für uns traurig ist. Letztes Jahr waren wir der Champion, jetzt müssen wir uns wie ein Champion verhalten und Real gratulieren. Wir wollen aus einer guten Saison im Pokalfinale noch eine sehr gute machen."

Karl-Heinz Rummenigge (Vorstands-Vorsitzender Bayern München):
"Wir haben zu wenig Leidenschaft in die Waagschale gelegt, um den Gegner damit zu beeindrucken. Wir hatten Pech bei zwei Standardsituationen und haben ein Stück weit unsere Grenzen aufgezeigt bekommen. Es gibt solche Spiele, wir müssen jetzt die Nerven behalten."

Gareth Bale:
"Das ist ein fantastisches Ergebnis für uns. Unsere Taktik ist voll aufgegangen."

Carlo Ancelotti (Trainer Real Madrid):
"Wir waren vor dem Spiel schon etwas besorgt. Aber wir wollten mehr Druck als im Hinspiel ausüben und gut kontern, das ist uns gut gelungen. Für uns ist die Hauptsache, dass wir ins Finale gekommen sind, der Gegner ist mir relativ egal."

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal